KOSTENLOSE RÜCKGABE BEI NICHTGEFALLEN
ANMELDEN
Weinlexikon
sortenrein

Bezeichnung (auch reinsortig) für einen Wein, der im Gegensatz zu einem Cuvée aus einer einzigen oder zu einem Großteil aus einer Rebsorte hergestellt wird. Nach dem EU-Weingesetz muß die namensgebende Rebsorte zumindest 85% Anteil haben, die restlichen 15% können durch andere Rebsorten ergänzt werden. In Österreich und Deutschland werden großteils sortenreine Weine produziert. In Frankreich wird ein sortenrein hergestellter Wein ”Vin de cépage” genannt.

Quelle: https://glossar.wein-plus.eu/