KOSTENLOSE RÜCKGABE BEI NICHTGEFALLEN
ANMELDEN
Weinlexikon
Sherryton

Dieser typische Geschmack eines Sherry entsteht durch den auf dem Wein schwimmenden Flor (dicke Hefeschicht) und darf nicht mit dem Madeiraton (siehe maderisiert) verwechselt werden. Bei normalem Wein ist der Ton aber immer unsauber und stellt einen Weinfehler dar, wenn er zu stark wird.

Quelle: https://glossar.wein-plus.eu/