KOSTENLOSE RÜCKGABE BEI NICHTGEFALLEN
ANMELDEN
Weinlexikon
Schwefel

Das gelbe, kristalline Element (S) wird zum Beispiel durch Verbrennen von Schwefelschnitten, bei der es in Schwefeldioxyd (SO2) umgewandelt wird, beim Ausschwefeln von Holzfässern zwecks Konservierung und Abtötung von Keimen und Bakterien verwendet. Siehe unter Schwefeln.

Quelle: https://glossar.wein-plus.eu/