KOSTENLOSE RÜCKGABE BEI NICHTGEFALLEN
ANMELDEN
Weinlexikon
Schatzkammer

Ein Weinkeller für die Lagerung von exquisiten Weinen und Wein-Raritäten, wo die Flaschen unter sorgfältiger Aufsicht reifen und dabei der Wert gesteigert wird. Solche Keller sind bei traditionsreichen Weingütern üblich, in die Schatzkammer gelangen jährlich nur die allerbesten Sorten. Die Flaschen werden alle 20 bis 25 Jahre neu verkorkt und dabei beurteilt. Bei Versteigerungen erzielen solche Weine oft erstaunliche Preise

Quelle: https://glossar.wein-plus.eu/