KOSTENLOSE RÜCKGABE BEI NICHTGEFALLEN
ANMELDEN
Weinlexikon

Lalande de Pomerol

Zurück zur Übersicht
Lalande de Pomerol

Der kleine französische Bereich liegt im Osten der Region Bordeaux nördlich von Pomerol. Er besteht aus den beiden Gemeinden Lalande und Néac und ist etwa 900 ha groß. Die aus Cabernet Sauvignon und Merlot gekelterten Rotweine zeichnet ein Bouquet nach Trüffeln aus, sie reichen aber nicht an die Qualität von Pomerol heran. Die bekanntesten Châteaux sind Belles-Graves, Bertineau-St-Vincent, de Bel-Air, des Anneraux, La Croix-Bellevue, La Croix-St-Andre, Les Hauts-Conseillants, Les Hauts Tuileries, Moncets, Tournefeuille und Siaurac.

Quelle: https://glossar.wein-plus.eu/