KOSTENLOSE RÜCKGABE BEI NICHTGEFALLEN
ANMELDEN
Weinlexikon
Humagne

Von dieser Rebsorte gibt es eine rote und eine weiße Variante, die aber nicht miteinander verwandt sind. Beide kommen nur in der Schweiz im Kanton Wallis vor. Die weiße ”Humagne Blanc” wird als älteste Schweizer Rebsorte gesehen, sie wurde im Kanton Wallis schon 1313 urkundlich erwähnt und soll aus Griechenland stammen. Der tiefgelbe Wein besitzt ein duftiges Bouquet und wurde früher als belebender Krankenwein geschätzt, der besonders Wöchnerinnen als klassischer ”Kindbettswein” verabreicht wurde. Die rote ”Humagne Rouge” erbringt einen rubinrot-violetten, tanninreichen und kräftigen Wein mit einem fruchtigen Sorten-Bouquet. Er wurde früher als ”Höllenwein” bezeichnet.

Quelle: https://glossar.wein-plus.eu/