KOSTENLOSE RÜCKGABE BEI NICHTGEFALLEN
ANMELDEN
Weinlexikon
Haut

Wörtlich bedeutet dies „Hoch“ und wird in Frankreich häufig in Verbindung mit einem Weinbau-Gebiet oder Bereich als nähere Bezeichnung verwendet. Es wird damit ganz allgemein ein höher gelegenes Gebiet bezeichnet (im Gegensatz zu „Bas“ = „Nieder“ oder „Unter“). Dies bedeutet jedoch keine höhere Qualitäts-Stufe, sondern es ist eine geographische Benennung Zum Beispiel ist Medóc in die zwei Bereiche Haut-Medóc und Bas-Médoc gegliedert (wobei die Weingüter des unteren Bereiches das Attribut aus Marketing-Gründen nicht verwenden). Objektiv gelten die Weine von Haut-Médoc besser Gleiches gilt für Haut-Rhin gegenüber Bas-Rhin. In Armagnac aber ist es umgekehrt, der Weinbrand von Bas-Armagnac gilt besser als jener von Haut-Armagnac. Nach dem EU-Weingesetz darf der Begriff Haut nur bei französischen AOC- und VDQS-Weinen verwendet werden.

Quelle: https://glossar.wein-plus.eu/