KOSTENLOSE RÜCKGABE BEI NICHTGEFALLEN
ANMELDEN
Weinlexikon
Frostgeschmack

Wenn ungenügend ausgereifte Trauben durch einen Frühfrost gefrieren, werden Zellwände zerissen und dadurch die Beeren unansehnlich braun bis violett. Im Most äußert sich dies durch einen eigentümlichen grasigen Geruch, der Wein wirkt dann dünn und etwas süßlich. Bei voll ausgereiften Beeren ist Frost durchaus erwünscht, zum Beispiel bei der Herstellung von Eiswein .

Quelle: https://glossar.wein-plus.eu/