KOSTENLOSE RÜCKGABE BEI NICHTGEFALLEN
ANMELDEN
Weinlexikon
Freisamer

Die weiße Rebsorte ist eine ältere Neuzüchtung zwischen Silvaner x Ruländer. Die Kreuzung erfolgte im Jahre 1916 am Staatlichen Weinbauinstitut Freiburg/BRD. Der Name leitet sich von den beiden Ortsnamen Freiburg und Freisam ab. Es gibt nur mehr kleine Bestände in den deutschen Anbaugebieten Baden und Württemberg und in der Schweiz (hier nennt man die Rebe Freiburger). Der gelbgrüne Wein ähnelt dem Ruländer.

Quelle: https://glossar.wein-plus.eu/