KOSTENLOSE RÜCKGABE BEI NICHTGEFALLEN
ANMELDEN
Weinlexikon
Findling

Die weiße Rebsorte ist eine Mutation von Müller-Thurgau. Sie wurde im Jahre 1972 für den Anbau freigegeben und ist vor allem im deutschen Anbaugebiet Mosel-Saar-Ruwer zu finden. Gegenüber dem Müller-Thurgau gibt es einen geringeren Ertrag, eine frühere Reife, mehr Fäuleanfälligkeit aber ein höheres Mostgewicht. Der Wein ist ähnlich, jedoch im Bouquet neutraler.

Quelle: https://glossar.wein-plus.eu/