KOSTENLOSE RÜCKGABE BEI NICHTGEFALLEN
ANMELDEN
Weinlexikon
Fass-Riegel

Ab einem gewissen Volumen (etwa ab 1.000 l) gibt es bei Weinfässern eine Türe. Diese hat den Zweck in das Fass zu gelangen, um es reinigen zu können. Dieses Türen werden beim vollen Fass mit dem sogenannten Fassriegel gesichert. Im achtzehnten und neunzehnten Jahrhundert waren besonders Küfer aus der Pfalz für ihre geschnitzten Fassriegel berühmt. Dargestellt wurden häufig Figuren aus der Mythologie wie Löwe, Drache oder Meerjungfrau, manchmal aber auch deftige, erotische Motive.

Quelle: https://glossar.wein-plus.eu/