KOSTENLOSE RÜCKGABE BEI NICHTGEFALLEN
ANMELDEN
Weinlexikon
Domina

Die rote Rebsorte ist eine Neuzüchtung zwischen Blauer Portugieser x Blauer Burgunder (Spätburgunder). Die Kreuzung erfolgte durch Peter Morio am Geilweilerhof in Siebeldingen/Pfalz im Jahre 1927, die Freigabe für den Anbau wurde 1974 gegeben. Der lateinische Name bedeutet “Herrin”. Die Rebe wird hauptsächlich in den deutschen Anbaugebieten Ahr und Franken angebaut. Der sehr farbintensive, rubinrote Wein ist vollmundig und extraktreich und besitzt einen Bordeaux-Charakter.

Quelle: https://glossar.wein-plus.eu/