KOSTENLOSE RÜCKGABE BEI NICHTGEFALLEN
ANMELDEN
Weinlexikon
Delaware

Die weiße Amerikaner-Rebe stammt wahrscheinlich von den amerikanischen Varitäten Vitis labrusca und Vitis aestivalis sowie einer europäischen Vitis vinifera ab (und ist damit eine Hybride). Erstmals wurde sie 1849 in Delaware/Ohio vermehrt. Sie ist im Staat New-York stark verbreitet und an der Ostküste die Standardsorte für Schaumwein. In Japan ist sie die häufigste Rebsorte. Der daraus gekelterte Wein hat einen schwachen Fox-Ton.

Quelle: https://glossar.wein-plus.eu/