KOSTENLOSE RÜCKGABE BEI NICHTGEFALLEN
ANMELDEN
Weinlexikon
Brunello

Die rote Rebsorte ist ein Klon von Sangiovese, die um das Jahr 1870 in Montalcino/Toskana von Ferruccio Biondi-Santi kreiert wurde und auch Sangiovese Grosso genannt wird. Die hochwertige, wuchskräftige Sorte ist sehr widerstandsfähig gegen Krankheiten. Die kleinen, dickschaligen und bräunlich gefärbten Beeren liefern einen ausdrucksvolleren Wein als der normale Sangiovese. Aus Brunello wird sortenrein der DOCG-Wein Brunello di Montalcino gekeltert.

Quelle: https://glossar.wein-plus.eu/