KOSTENLOSE RÜCKGABE BEI NICHTGEFALLEN
ANMELDEN
Weinlexikon
Böckser

Der Böckser ist ein gefürchteter Weinfehler. Er wird auch als Hefeböckser bezeichnet. Ähnlich wie bei einem korkenden Wein (=Korker), bekommt der Wein ein unangenhemen Aroma, welches an Knoblauch, Zwiebeln oder verfaulte Eier erinnert. Auch erinner der Geruch an einen Zigenbock, woher der Böckser seinen Nahmen erhalten ist. Der Böckser kann durch unsachgemäße Herstellung oder Lagerung entstehen.

Quelle: https://glossar.wein-plus.eu/