KOSTENLOSE RÜCKGABE BEI NICHTGEFALLEN
ANMELDEN
Weinlexikon
Bocksbeutel

Diese flache und bauchige Flaschenform (in brauner oder grüner Farbe) ist die Spezialität des deutschen Weinbau-Gebietes Franken, die schon seit Jahrhunderten verwendet wird. Der Name leitet sich vom Hodensack des Ziegenbockes ab. Die Flasche ist für Qualitätsweine aus Franken (und auch noch für bestimmte Weine aus Nordbaden) gesetzlich geschützt. In Franken beträgt der Bocksbeutel-Anteil über 40% der Weine. In Griechenland wird der Markenwein Agioritikos in bocksbeutelähnlichen Flaschen abgefüllt. Siehe auch unter Wein-Gefäße.

Quelle: https://glossar.wein-plus.eu/