Upgraden Sie Ihren Browser für die beste Website-Erfahrung

Es sieht so aus, als ob Sie einen Webbrowser verwenden, der nicht unterstützt wird. Der Internet Explorer wird von Microsoft nicht mehr auf den aktuellen Stand gehalten. Weiterlesen. Vergewissern Sie sich, dass Sie einen dieser unterstützten Browser verwenden, um das volle Erlebnis zu erhalten.

Blanquette de Limoux

Zurück zur Übersicht
Blanquette de Limoux
Aus der Gegend um Limoux im Languedoc kommen drei AOC-zertifizierte Schaumweine. Die erste urkundliche Erwähnung des exzellenten Blanquette de Limoux stammt aus dem Jahr 1531. Er wird nach der Méthode traditionelle aus drei Rebsorten gekeltert; 90 Prozent stellt Mauzac (regionaler Name: Blanquette), hinzu kommen Chardonnay und Chenin Blanc. Reinsortig aus Mauzac entsteht Blanquette méthode ancestrale. Der nur schwach schäumende Crémant de Limoux schließlich enthält zu mindestens 50 Prozent Chardonnay, zu 20 bis 40 Prozent Chenin Blanc sowie zu insgesamt maximal 20 Prozent Mauzac und Pinot Noir.