KOSTENLOSE RÜCKGABE BEI NICHTGEFALLEN
ANMELDEN
Weinlexikon
Bibel

In der Bibel (Altes und Neues Testament) ist Wein ein sehr häufiges und beliebtes Thema. Bibelforscher haben festgestellt, daß es darin insgesamt 8 verschiedene hebräische Wörter gibt, die in den verschiedenen Sprachen mit der Bezeichnung Wein übersetzt wurden, obwohl es sich nicht in allen Fällen um richtigen Wein, sondern teilweise um Sirup, bierähnliche Getränke oder sonstige Mischgetränke handelt. Folgende Bezeichungen kommen über 2.000 mal vor: * Ásis = süßer oder Jahrgangs-Wein, also ein Heuriger* Chemer = starker Rotwein, mit Wasser vermischt* Mimsák = gemischter oder würziger Wein* Shékár = starkes, berauschendes Getränk aus Gerste, Honig oder Datteln* Shemárim = alter Wein * Sob´e = starkes, berauschendes Getränk, mit Wasser gemischt* Tirósh = junger Wein* Yayin = allgemeine Bezeichnung für alle Wein-SortenVor dem Chemer wird in der Bibel wie folgt gewarnt: Dieser soll mit Wasser vermischt getrunken werden, denn unverdünnt bringt er Kopf und Gehirn durcheinander”. Es fällt auf, daß in der Bibel häufig vor übermäßigem Genuß gewarnt wird

Quelle: https://glossar.wein-plus.eu/