KOSTENLOSE RÜCKGABE BEI NICHTGEFALLEN
ANMELDEN
Weinlexikon
Babo

August Wilhelm Reichsfreiherr von Babo (* 28. Jänner 1827 in Weinheim; † 16. Oktober 1894 in Weidling bei Klosterneuburg) war ein deutsch-österreichischer Weinbauforscher sowie Direktor der österreichischen Weinbauschule badischer Herkunft in Klosterneuburg. Im Jahre 1860 wurde von Propst Adam Schreck die älteste Weinbauschule der Welt, die ”Klosterbeuburger Obst- und Weinbauschule” gegründet, die 1874 vom österreichischen Staat übernommen wurde. Der erste Direktor war der in Weinheim/Deutschland geborene August Wilhelm Freiherr von Babo. Babo widmete seine Forschungen und Versuche dem Kampf gegen die Reblaus und von ihm (als einer von mehreren Personen) stammt auch die Empfehlung, die Oberteile (Edelreiser) von Europäer-Reben auf reblausresistente Wurzelstöcke von Amerikaner-Reben aufzupfropfen. Im Jahre 1869 entwickelte er die ”Klosterneuburger Mostwaage”, die vor allem in Österreich für das Bestimmen des Zuckergehaltes im Most, dem Mostgewicht, verwendet wird.

Quelle: https://glossar.wein-plus.eu/