KOSTENLOSE RÜCKGABE BEI NICHTGEFALLEN
ANMELDEN
Weinlexikon
Arneis

Die weiße Rebsorte stammt aus den Roero-Bergen bei Alba in der italienischen Region Piemont und wurde bereits im 15. Jahrhundert unter den Namen Renesium und Ornesio erwähnt. Früher wurden aus ihr vor allem süße Weine gekeltert oder sie diente als mildernder Verschnittpartner dunkler Nebbiolo-Rotweine. Die alte Rebe wurde in letzter Zeit wiederbelebt, nun werden aus ihr die trockenen, duftigen DOC-Weißweine Roero Arneis und Langhe Arneis produziert.