KOSTENLOSE RÜCKGABE BEI NICHTGEFALLEN
ANMELDEN
Weinlexikon
Absenker

Neupflanzungs-Methode von Rebstöcken (frz. Marcottage), im 19. Jahrhundert die übliche Form. Dabei wird ein Trieb eines alten Rebstockes so in den Boden eingegraben, daß nur die Spitze herausragt. Allerdings geht dabei die Reblausfestigkeit verloren, die Rebe ist wurzelecht