KOSTENLOSE RÜCKGABE BEI NICHTGEFALLEN
ANMELDEN
Weinlexikon
Abfüllschock

Eine recht häufige Erscheinung bei der Abfüllung eines Weines ist der ”Abfüllschock”, der auch als "Flaschen-Krankheit" bezeichnet wird. Bemerkbar macht sich der Abfüllschock durch einen unangenehmen Geruch. Er entsteht durch die mechanische Beanspruchung des Weines vor und während des Füllvorganges, in dem der Wein mit dem Sauerstoff aus der Luft in Berührung kommt.