KOSTENLOSE RÜCKGABE BEI NICHTGEFALLEN
ANMELDEN

20 Weingüter, die Sie kennen müssen

Entdecken Sie bei HAWESKO die maßgeblichen Weingüter des Jahres 2020. Deren Winzer haben die Weinwelt mit innovativen Ideen geprägt und seit Jahren die Tradition ihrer Heimat interpretiert und gestaltet. Wir präsentieren Ihnen die Weingüter, an denen Sie in diesem Jahr nicht vorbeikommen. Freuen Sie sich dabei auf phantastische Weine, die teils deutlich im Preis gesenkt wurden. Wir wünschen Ihnen viel Freude mit den Weinen der Güter des Jahres 2020.

Unsere Empfehlungen

Deutsche Top-Winzer

WILHELM WEIL hat das Weingut Robert Weil zu einem überall anerkannten Aushängeschild der deutschen Rieslingkultur gemacht. Er ist der international bekannteste deutsche Winzer, der bereits unzählige Spitzenweine vinifiziert hat. STEFAN LERGENMÜLLERS Familie betreibt seit 1538 Weinbau. Das ehrwürdige Schlossgut Reinhartshausen hat er mit Know-how und großem Engagement zu seiner angestammten Position als Rheingauer Spitzenweingut mit Weltklasseweinen aus phantastischem Lagenpotential zurückgeführt. MARKUS SCHNEIDER ist einer der Megastars der deutschen Weinszene. Er produziert Weine mit glasklarer Sortencharakteristik, die den Spagat zwischen hochwertigem Kultwein und jederzeit gegebener Verstehbarkeit schaffen. Sein Kaitui zeigt, dass Ellerstadt in der Pfalz näher an Blenheim in Marlborough/Neuseeland liegt, als man angesichts der 18.000 Kilometer denken möchte.

Große Klasse bei Schaum- und Perlweinen

Die Kellerei Zonin ist seit 1821 in Familienhand und berühmt für feinsten Prosecco, der in Italien auf keinem Event fehlen darf: Von der privaten Feier zur Vernissage, vom Tennis-Court zur Fashion-Week! Das Sekthaus Raumland ist die Referenz für deutschen Sekt. 1984 hat sich Volker Raumland aufgemacht, den deutschen Sektmarkt zu revolutionieren. Seitdem haben seine traditionell produzierten Sekte überall Bestbewertungen erhalten. Das Haus ist in allen Weinführern bei der Elite der deutschen Produzenten eingeordnet. Seit 2020 ist Volker Raumland der vermutlich einzige auf Sekt spezialisierte Winzer im VDP! Unter den Gran Marques der Champagne hat das Haus Pommery eine Sonderstellung inne: Hier wurde ein Champagnerstil kreiert, der bis heute das Maß aller Dinge in der Champagne ist und bleibt. Im Jahr 1874 vinifizierte Madame Pommery auf ihrer Domäne den ersten Brut Champagner, der den Erfolg ihres Unternehmens begründete und stilprägend für die Region wurde. Das Haus Bouvet-Ladubay hat sich als einer der erfolgreichsten Schaumwein-Produzenten Frankreichs etabliert, dessen Produkte auf Blindverkostungen regelmäßig gegen die Elite des Genres gewinnen. Zu verdanken hat das Haus seine Erfolge vor allem zwei charismatischen Personen: dem Gründer Etienne Bouvet und dem heutigen Besitzer Patrice Monmousseau, der das Haus über vierzig Jahre leitete und mittlerweile gemeinsam mit seiner Tochter Juliette führt.

Europas beste Kooperativen

In vielen Weinregionen haben sich die Winzer in Kooperativen organisiert. Die hier vorgestellten haben sich einer strengen Qualitätspolitik verschrieben und produzieren Weine, die zum Besten gehören, was aus ihren Regionen stammt. Dafür haben sie von der internationalen Weinkritik viele Top-Bewertungen erhalten und gehören zu den liebsten Winzern im HAWESKO-Sortiment. REINER ROSSWOG ist der Kellermeister der Winzergenossenschaft Königschaffhausen Kiechlinsbergen. Unter seiner Ägide ist dieser phantastische Grauburgunder aus den ältesten Reben der Winzer am Kaiserstuhl entstanden. Damit werden Sie ihren Ruf, zu den besten Genossenschaften in Baden und Deutschland zu gehören, noch weiter festigen! Die süditalienische CANTINE SAN MARZANO zählt zur Elite des Landes. Den Sessantanni haben die Winzer zum 60-jährigen Jubiläum ihrer Cantine aufgelegt. Er zählt zu den italienischen Kultweinen und sicher zu den besten Primitivos der Welt. Ein dichter und konzentrierter Wein, der von Luca Maroni in diesem Jahr zum besten Rotwein Italiens gewählt wurde. LA CHABLISIENNE ist vermutlich Frankreichs prominenteste Kooperative. Mit Sicherheit ist sie die einzige Genossenschaft, die Highend-Weine auf dem Niveau eines Boutique-Weinguts produziert. Mit dem Coeur de Saveur begeben sie sich zum Herzen des guten Geschmacks, zum Kern dessen, was ihre Weine auszeichnet.

Spitzenweine aus Bella Italia

Der Önologe DENNIS VERDECCHIA hat für Farnese Vini unglaublich viele Medaillen und Auszeichnungen gewonnen. Farnese wurde 2016 und, ganz aktuell, 2019 von Luca Maroni zum besten Produzenten Italiens gewählt. 2017 wurde Farnese auch auf der Mundus Vini zum besten Erzeuger des Landes gewählt. Santa Cristina ist eine der ältesten italienischen Weinmarken und gilt als Referenz für toskanischen Wein. Ein Klassiker, der für unzählige Genießer zur Initiation in die Weinwelt Italiens diente. Die Cantina Tollo ist eine der erfolgreichsten jungen Kellereien Italiens, die regelmäßig Bestbewertungen für ihre Weine erhält. Die Winzer aus der Trendregion Abruzzen arbeiten so gut, dass selbst ein günstiger Wein wie dieser die Bestnote in Italiens wichtigstem Weinführer erhalten hat. Neben dem Gavi hat sich in den letzten Jahren der Lugana als der wichtigste Weißwein Italiens herausgestellt. ALBERTO ZENATO ist ein Lugana-Pionier, der mit phantastischen Exemplaren die Erfolgsgeschichte seiner Heimat am Gardasee eingeleitet hat.

Frauenpower

Mit SASKIA DE ROTHSCHILD und LAURA CATENA tritt eine junge Frauengeneration die Führungsposition zweier der berühmtesten Weinhäuser der Welt an. Beide haben sich bereits mit starken Weinen und erfolgreichen Projekten, wie den gemeinsam produzierten CaRo-Weinen, bewiesen und können selbstbewusst die Leitung der Familienimperien übernehmen. CATHERINE DELAUNAY und Les Jamelles gehören zu den Pionieren des modernen Languedoc. Sie beschlossen als eine der ersten Kellereien, hochwertige Weine für den internationalen Markt zu produzieren. Dabei haben sie mit ihren perfekt vinifizierten und klar strukturierten Weinen den Qualitätsstandard der Region definiert.

Die Natur im Blick: Nachhaltige Erzeuger

Der Familienbetrieb TORRES ist einer der wichtigsten und prägendsten für den spanischen Weinbau. Das gilt sowohl für die Qualität der Weine, als auch für das Engagement für nachhaltigen Weinbau. Miguel Torres, der das Unternehmen Jahrzehnte führte und inzwischen an seinen Sohn Miguel übergeben hat, war einer der ersten, die in Nachhaltigkeit und Klimaschutz investierte. Auf dem Weingut Ojo de Agua betreibt DIETER MEIER höchst erfolgreich ökologischen Traubenbau. Sie sind pur, natürlich rein: starker Sortencharakter, immer eine bemerkenswerte Frische und intensive Frucht, gepaart mit Mineralität zeichnen sie aus. Sie sind im Einklang mit der Natur erzeugt und dabei nicht mit künstlichen Düngern oder Herbiziden behandelt. Was heute eines der wichtigsten, größten und besten Weingüter Chiles ist, begann 1987 als AURELIO MONTES ein Boutique-Weingut gründete. Heute leitet er gemeinsam mit seinem Sohn AURELIO MONTES JUN. das Familienunternehmen, dass Maßstäbe im nachhaltigen Weinbau setzt. Portugals Ausnahmewinzer und Nachhaltigkeit-Pionier DIRK VAN NIEPOORT hat nur für HAWESKO-Kunden eine besondere Edition von Fabelhaft geschaffen, deren Etikett in 11 Bildern die Reise des Weins von den sonnigen Steilhängen im Douro-Tal bis zur Auslieferung durch HAWESKO erzählt.