TELEFONISCHE BERATUNG: 04122 50 44 33
KOSTENLOSE RÜCKGABE BEI NICHTGEFALLEN
(6)
Weinstil:
samtig & üppig
Geschmack:
trocken
Herkunft:
Veneto Valpolicella (Amarone), Italien
Zenato Ripassa

2012

Zenato Ripassa

Ripassa Valpolicella Superiore DOC

Artikel-Nr. 221519

Informationen zur Lebensmittel-Kennzeichnung finden Sie hier
2012
Zenato Ripassa
Ripassa Valpolicella Superiore DOC

Ein nach alter Tradition mit Amarone-Trauben intensivierter Valpolicella. Sozusagen ein »kleiner Amarone«. Das 1960 gegründete Familiengut Zenato liegt in San Benedetto di Lugana, im Süden des malerischen Gardasees. Schon die alten Römer wussten die Gewächse aus dieser Gegend zu schätzen. Inzwischen sind Tochter Nadia und Sohn Alberto in die Fußstapfen ihres 2008 verstorbenen Vaters Sergio getreten. Mit Ent schlossen heit und Passion führen sie das Unternehmen, dessen Erfolgsgeheimnis das ständige Streben nach Qualität ist. Das gilt nicht nur für die prestigereichen Gewächse, sondern auch für die Weine »für jeden Tag«.

Was unsere Kunden sagen...

(6)
5 Sterne
(3)
4 Sterne
(3)
3 Sterne
(0)
2 Sterne
(0)
1 Stern
(0)
  • » Toller Ripasso! «

    Robert K., Berlin 02.01.2016 für Jahrgang 2011

    Der "kleine Bruder des Amarone" hält mehr, als viele seiner größeren Brüder versprechen. Tolle dunkle Farbe, intensive und komplexe Aromen machen ihn zu einem wunderbaren Wein zu kräftigen Speisen oder einfach solo. Unbedingt decantieren, oder zumindest die Flasche eine Stunde vor Genuß öffnen!

    12 von 12 Personen fanden dies hilfreich.

    Finden Sie diese Rezension hilfreich?
    Hier Feedback abgeben.

  • » Schwerer Tropfen «

    Ludger S., Recklinghausen 01.02.2016 für Jahrgang 2011

    Der beste Ripassa den ich kenne !

    2 von 2 Personen fanden dies hilfreich.

    Finden Sie diese Rezension hilfreich?
    Hier Feedback abgeben.

  • » samtig vollmundig «

    Harald B., Wuppertal 01.02.2016 für Jahrgang 2011

    Ein samtiger, vollmundiger Ripassa, lässt sich gut zu Fleisch oder auch für sich alleine genießen. Wunderschöne Farbe im Glas, komplexer Abgang! Ein Genuss.

    1 von 2 Personen fand dies hilfreich.

    Finden Sie diese Rezension hilfreich?
    Hier Feedback abgeben.

  • » toller Wein aber... «

    Christina F., Schliersee 14.12.2016 für Jahrgang 2011

    Ein wunderbarer Wein, der am besten kantiert werden sollte und ca. eine halbe Stunde atmen sollte. Runder Geschmack und samtiger Abgang, leider waren von den 6 gekauften bisher 2 etwas Korkieg, Hab zwar eine Flasche gutgeschrieben bekommen, haben nun am WE eine weiter Flasche geöffnet und leider wieder ein leichter Korkgeschmack, das bei dieser Preiskategorie einfach schade ist. Hab jetzt noch eine Flasche und hoffe diese ist einwandfrei.

    Wann getrunken: Ein schöner Wein zum Essen aber auch um den Abend gemütlich ausklingen zu lassen

    0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

    Finden Sie diese Rezension hilfreich?
    Hier Feedback abgeben.

» Schwerer Tropfen «

Ludger S., Recklinghausen 01.02.2016 für Jahrgang 2011

Der beste Ripassa den ich kenne !

2 von 2 Personen fanden dies hilfreich.

Finden Sie diese Rezension hilfreich?
Hier Feedback abgeben.

» samtig vollmundig «

Harald B., Wuppertal 01.02.2016 für Jahrgang 2011

Ein samtiger, vollmundiger Ripassa, lässt sich gut zu Fleisch oder auch für sich alleine genießen. Wunderschöne Farbe im Glas, komplexer Abgang! Ein Genuss.

1 von 2 Personen fand dies hilfreich.

Finden Sie diese Rezension hilfreich?
Hier Feedback abgeben.

» Toller Ripasso! «

Robert K., Berlin 02.01.2016 für Jahrgang 2011

Der "kleine Bruder des Amarone" hält mehr, als viele seiner größeren Brüder versprechen. Tolle dunkle Farbe, intensive und komplexe Aromen machen ihn zu einem wunderbaren Wein zu kräftigen Speisen oder einfach solo. Unbedingt decantieren, oder zumindest die Flasche eine Stunde vor Genuß öffnen!

12 von 12 Personen fanden dies hilfreich.

Finden Sie diese Rezension hilfreich?
Hier Feedback abgeben.

» toller Wein aber... «

Christina F., Schliersee 14.12.2016 für Jahrgang 2011

Ein wunderbarer Wein, der am besten kantiert werden sollte und ca. eine halbe Stunde atmen sollte. Runder Geschmack und samtiger Abgang, leider waren von den 6 gekauften bisher 2 etwas Korkieg, Hab zwar eine Flasche gutgeschrieben bekommen, haben nun am WE eine weiter Flasche geöffnet und leider wieder ein leichter Korkgeschmack, das bei dieser Preiskategorie einfach schade ist. Hab jetzt noch eine Flasche und hoffe diese ist einwandfrei.

Wann getrunken: Ein schöner Wein zum Essen aber auch um den Abend gemütlich ausklingen zu lassen

0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

Finden Sie diese Rezension hilfreich?
Hier Feedback abgeben.

STECKBRIEF

Artikel-Nr.
221519
Bezeichnung
Jahrgang
2012
Geschmack
trocken
Weinstil
samtig & üppig
Anbauregion
Veneto Valpolicella (Amarone)
Land
Rebsorte
  • 80% Corvina
  • 10% Rondinella
  • 10% Sangiovese
Füllmenge
750 ml
Trinktemperatur
16° C
Alkoholgehalt
14 %
Restsüße
8.5 g/l
Säuregehalt
6.1 g/l
Lagerpotential bis
2019
Verschluss
Naturkorken
Allergenhinweis
enthält Sulfite
Anschrift Hersteller
Zenato, Peschiera di Garda, Italia
Land
Füllmenge
750 ml