KOSTENLOSE RÜCKGABE BEI NICHTGEFALLEN
ANMELDEN
(1)
Weinstil:
fruchtig & aromatisch
Geschmack:
Süß
Herkunft:
Mosel, Deutschland
Zeltinger Sonnenuhr Riesling Spätlese-2018

2018 Zeltinger Sonnenuhr Riesling Spätlese

Süß, Mosel

Weingut Markus Molitor

Artikel-Nr. 294591

Informationen zur Lebensmittel-Kennzeichnung finden Sie hier
2018
Zeltinger Sonnenuhr Riesling Spätlese
Süß, Mosel
Artikel-Nr. 294591

Süß, fruchtig & aromatisch, aus der Region Mosel (Deutschland)

Markus Molitors Reben in der »Zeltinger Sonnenuhr« sind über 100 Jahre alt und somit noch wurzelecht. Auf verwitterten Böden aus Devonschiefer wachsen gesunde Trauben heran, die später im Wein kalkig-salzige Anklänge hervorbringen. Eingebettet in typische Riesling-Aromen von Aprikose, Pfirsich und Mirabelle wirken diese mineralischen Noten am Gaumen unglaublich fein und verspielt. Dazu ein sehr langer Nachhall – einfach klasse!

Rebsorte
Riesling
Riesling
Für Finesse und langes Leben
Die weiße Rebsorte Riesling stammt vermutlich aus Deutschland. Verbreitet ist sie heute aber auch im Elsass und in Österreich, ebenso wie in der Neuen Welt. Tatsächlich finden sich Rieslingreben in nahezu allen Weinbauländern rund um den Globus. Aufgrund der Langlebigkeit und Finesse der Rieslingweine nennt man die Rebe, die zu den Cépages nobles, den edelsten Gewächsen der Welt, zählt, auch „weißer Cabernet Sauvignon“. Besonders gut gedeiht Riesling in relativ kühlen Zonen, wo die Rebe sonnenreiche Steilhänge über Schiefer und Urgestein zu schätzen weiß.

Was unsere Kunden sagen...

(1)
5 Sterne
(1)
4 Sterne
(0)
3 Sterne
(0)
2 Sterne
(0)
1 Stern
(0)
  • » Sehr angenehme Spätlese mit großem Potential «

    Anton, Dresden 19.12.2021 für Jahrgang 2018

    Wieder mal eine absolut gelungene Spätlese von Molitor! In der Nase Pfirsich, Honig, Aprikose, Birne, tropische Noten von Ananas, Mango und etwas nasser Stein. Der Wein kommt sehr elegant und seidig am Gaumen an. Die Aromen sind sehr dicht und und verbreiten sich angenehm warm im ganzen Mund. Der Abgang ist ebenfalls sehr angenehm und elegant mit einem sanften aber nicht zu schwachen Nachhall.

    Wann getrunken: Festliches Essen

    0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

    Finden Sie diese Rezension hilfreich?
    Hier Feedback abgeben.

» Sehr angenehme Spätlese mit großem Potential «

Anton, Dresden 19.12.2021 für Jahrgang 2018

Wieder mal eine absolut gelungene Spätlese von Molitor! In der Nase Pfirsich, Honig, Aprikose, Birne, tropische Noten von Ananas, Mango und etwas nasser Stein. Der Wein kommt sehr elegant und seidig am Gaumen an. Die Aromen sind sehr dicht und und verbreiten sich angenehm warm im ganzen Mund. Der Abgang ist ebenfalls sehr angenehm und elegant mit einem sanften aber nicht zu schwachen Nachhall.

Wann getrunken: Festliches Essen

0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

Finden Sie diese Rezension hilfreich?
Hier Feedback abgeben.

STECKBRIEF

Artikel-Nr.
294591
Bezeichnung
Jahrgang
2018
Geschmack
Süß
Weinstil
fruchtig & aromatisch
Anbauregion
g.U./ g.g.A
Rebsorte
Trinktemperatur
9° C
Alkoholgehalt
7.5 % Vol.
Lagerpotential bis
2031
Verschluss
Naturkorken
Allergenhinweis
enthält Sulfite
Anschrift Hersteller
Weingut Markus Molitor, D - 54470 Bernkastel-Wehlen
Füllmenge
750 ml