TELEFONISCHE BERATUNG: 04122 50 44 33
KOSTENLOSE RÜCKGABE BEI NICHTGEFALLEN
(1)
Weinstil:
ausdrucksstark & fein
Geschmack:
Trocken
Herkunft:
Rheinhessen, Deutschland
Wunderwerk Grauburgunder

2016 Wunderwerk Grauburgunder

Trocken, Rheinhessen

Weingut Dreissigacker

Artikel-Nr. 467131

BIO-Produkt
Informationen zur Lebensmittel-Kennzeichnung finden Sie hier
2016
Wunderwerk Grauburgunder
Trocken, Rheinhessen
Artikel-Nr. 467131

Trocken, ausdrucksstark & fein, aus der Region Rheinhessen (Deutschland)

Der jugendlich und elegant auftretende trockene Wunderwerk Grauburgunder belegt die Leidenschaft des Weinguts Dreissigacker für überragende Weine. Bei dem im Holzfass gereiften, edlen Tropfen betört der Duft von reifem Steinobst, Honig, Melone und nussigen Noten die Sinne. Das anregende, tiefgründige Spiel der Säure mit der zarten Frucht schmeichelt dem Gaumen. Es mündet in einem geschmeidigen Abgang von angenehmer Länge.

STECKBRIEF

Artikel-Nr.
467131
Bezeichnung
Jahrgang
2016
Geschmack
Trocken
Weinstil
ausdrucksstark & fein
Anbauregion
g.U./ g.g.A
Rebsorte
BIO-Produkt
BIO-Produkt nach DE-ÖKO-006
Trinktemperatur
9° C
Alkoholgehalt
13.5 % Vol.
Lagerpotential bis
2020
Verschluss
Schraubverschluss
Allergenhinweis
enthält Sulfite
Anschrift Hersteller
Dreissigacker Wein, DE - 67595 Bechtheim
Füllmenge
750 ml

Was unsere Kunden sagen...

(1)
5 Sterne
(0)
4 Sterne
(1)
3 Sterne
(0)
2 Sterne
(0)
1 Stern
(0)
  • » Ein ausdrucksstarker Wein «

    Köln, Köln 21.03.2018 für Jahrgang 2016

    Fruchtig, spritzig, passt gut zu arabischen Speisen

    0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

    Finden Sie diese Rezension hilfreich?
    Hier Feedback abgeben.

» Ein ausdrucksstarker Wein «

Köln, Köln 21.03.2018 für Jahrgang 2016

Fruchtig, spritzig, passt gut zu arabischen Speisen

0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

Finden Sie diese Rezension hilfreich?
Hier Feedback abgeben.

Rebsorte
Grauburgunder
Grauburgunder
Duftiger Weingenuss und viel Gestaltungsspielraum
Grauburgunder heißt auch Pinot Gris, Pinot Grigio oder Tocai. Besonders beliebt ist die Rebsorte in Deutschland, dem Elsass, Südtirol und im Veneto. Doch auch auf der anderen Seite der Weltkugel, in Neuseeland, trifft man sie inzwischen an. Kein Wunder, denn Grauburgunder steht für duftige Weine mit tendenziell wenig Säure, stabilem Körper und ausgeprägter Frucht, die sich, ähnlich wie Chardonnay, sehr unterschiedlich ausbauen lassen. So können Grauburgunder knackig-frisch mit deutlicher Mineralität daherkommen oder auch angenehm süß.