TELEFONISCHE BERATUNG: 04122 50 44 33
KOSTENLOSE RÜCKGABE BEI NICHTGEFALLEN
(5)
Weinstil:
samtig & üppig
Geschmack:
trocken
Herkunft:
Baden, Deutschland
Vulkanfelsen Spätburgunder Bestes Fass

2014

Vulkanfelsen Spätburgunder Bestes Fass

Trocken, Baden

Winzergenossenschaft Kiechlinsbergen

Artikel-Nr. 131834

Informationen zur Lebensmittel-Kennzeichnung finden Sie hier
2014
Vulkanfelsen Spätburgunder Bestes Fass
Trocken, Baden
»Dieses Weingut gehört zu den besten in Deutschland.«
Der Feinschmecker

Restposten! Nur solange der Vorrat reicht!

Für Burgunderfreunde ist die Region Baden ein Paradies, denn hier wachsen mit die schönsten weißen und roten Burgunderweine außerhalb Burgunds. Dies stellt eindrucksvoll „die beste Winzergenossenschaft Badens“ laut der Weinwirtschaft unter Beweis. Der Spätburgunder der Winzergenossenschaft Königschaffhausen-Kiechlingsberg ist saftig, geschmeidig und absolut typisch und klassisch in der Frucht mit samtig geschmeidigem Charakter am Gaumen.

STECKBRIEF

Artikel-Nr.
131834
Bezeichnung
Jahrgang
2014
Geschmack
trocken
Weinstil
samtig & üppig
Anbauregion
Rebsorte
  • 5% Cabernet Mitus
  • 95% Spätburgunder
Füllmenge
750 ml
Trinktemperatur
18° C
Alkoholgehalt
13 %
Restsüße
6 g/l
Säuregehalt
5 g/l
Lagerpotential bis
2020
Verschluss
Naturkorken
Allergenhinweis
enthält Sulfite
Anschrift Hersteller
Winzergenossenschaft Königschaffhausen-Kiechlingsbergen eG, D-79346 Endingen-Königschaffhausen
Füllmenge
750 ml

Was unsere Kunden sagen...

(5)
5 Sterne
(4)
4 Sterne
(1)
3 Sterne
(0)
2 Sterne
(0)
1 Stern
(0)
  • » Kaufempfehlung ! «

    Ulrich H., Hannover 13.12.2015 für Jahrgang 2014

    Ein sehr gut schmeckender Spätburgunder.Man kann ihn nur weiter empfehlen.

    2 von 2 Personen fanden dies hilfreich.

    Finden Sie diese Rezension hilfreich?
    Hier Feedback abgeben.

  • » Ein Spätburgunder erster Güte «

    Ursula K., Hannover 23.11.2015 für Jahrgang 2014

    1 von 1 Personen fand dies hilfreich.

    Finden Sie diese Rezension hilfreich?
    Hier Feedback abgeben.

  • » Feiner, nicht allzu schwerer Win «

    Thiemo, Wunstorf 15.12.2016 für Jahrgang 2014

    Zuletzt habe ich sowohl den Jahrgang 2014 als auch 2015 probiert. Beide waren im Vergleich etwa zu vielen Rioja- Weinen sehr leicht bekömmlich, dennoch geschmacklich perfekt.

    0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

    Finden Sie diese Rezension hilfreich?
    Hier Feedback abgeben.

  • » harmonischer Spätburgunder «

    Günter G., Geldern 05.07.2016 für Jahrgang 2014

    Ein angenehmer Begleiter zu jeder Gelegenheit. Harmonisch und lecker.

    Meine Speisenempfehlung: Käse

    0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

    Finden Sie diese Rezension hilfreich?
    Hier Feedback abgeben.

» Feiner, nicht allzu schwerer Win «

Thiemo, Wunstorf 15.12.2016 für Jahrgang 2014

Zuletzt habe ich sowohl den Jahrgang 2014 als auch 2015 probiert. Beide waren im Vergleich etwa zu vielen Rioja- Weinen sehr leicht bekömmlich, dennoch geschmacklich perfekt.

0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

Finden Sie diese Rezension hilfreich?
Hier Feedback abgeben.

» Großartiger Rotwein!!! «

Lukas H., Heidelberg 13.01.2016 für Jahrgang 2014

Normalerweise bin ich skeptisch bei deutschen Rotweinen - im Normalfall kann reichen sie im Preis-Leistungs-Verhältnis an meine italienischen und spanischen Lieblinge nicht heran. Dier Spätburgunder bildet eine Ausnahme - ein hervorragender Wein, lecker und harmonisch. Nur zu empfehlen!

0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

Finden Sie diese Rezension hilfreich?
Hier Feedback abgeben.

» Kaufempfehlung ! «

Ulrich H., Hannover 13.12.2015 für Jahrgang 2014

Ein sehr gut schmeckender Spätburgunder.Man kann ihn nur weiter empfehlen.

2 von 2 Personen fanden dies hilfreich.

Finden Sie diese Rezension hilfreich?
Hier Feedback abgeben.

» Ein Spätburgunder erster Güte «

Ursula K., Hannover 23.11.2015 für Jahrgang 2014

1 von 1 Personen fand dies hilfreich.

Finden Sie diese Rezension hilfreich?
Hier Feedback abgeben.

Rebsorte
Spätburgunder
Spätburgunder
Für feine Weine, die nach ihrer Heimat schmecken
Spätburgunder, auch Pinot Noir, Pinot Nero oder Blauburgunder genannt, stammt aus Frankreich und gedeiht am besten bei relativ kühlem Klima – als ideal gelten Burgund und vergleichbare Gegenden. Die Rotweinrebe reagiert äußerst sensibel auf die Bodenbeschaffenheit und das Mikroklima und eignet sich damit gut für Weine, denen man ihr Terroir deutlich anschmecken soll. Charakteristisch für Spätburgunder sind körperreiche Rotweine in Rubinrot bis Violett, die mit harmonischem Säure- und Tanningehalt und fruchtigen Aromen überzeugen.