KOSTENLOSE RÜCKGABE BEI NICHTGEFALLEN
ANMELDEN
(3)
Weinstil:
fruchtig & aromatisch
Geschmack:
Trocken
Herkunft:
Pfalz, Deutschland
Von Felsenheim Sauvignon Blanc-2017
NEU

2017 Von Felsenheim Sauvignon Blanc

Trocken, Pfalz

Artikel-Nr. 566100

Informationen zur Lebensmittel-Kennzeichnung finden Sie hier
2017
Von Felsenheim Sauvignon Blanc
Trocken, Pfalz
Artikel-Nr. 566100

Trocken, fruchtig & aromatisch, aus der Region Pfalz (Deutschland)

Er ist erst seit 2001 als Rebsorte für Qualitätswein aus der Pfalz anerkannt. Aber er entfaltet im warmen Klima hier seine einzigartige Aromatik auf die beste Weise: Sauvignon Blanc. Von Felsenheim präsentiert ihn herrlich würzig und fruchtig mit typischen Noten von Stachelbeere, Holunder und knackiger Paprika. Kräftig, mineralisch, mit guter Säure und dabei schönem Schmelz begeistert er am Gaumen.

STECKBRIEF

Artikel-Nr.
566100
Bezeichnung
Jahrgang
2017
Geschmack
Trocken
Weinstil
fruchtig & aromatisch
Anbauregion
g.U./ g.g.A
Rebsorte
Trinktemperatur
9° C
Alkoholgehalt
12.5 % Vol.
Lagerpotential bis
2020
Verschluss
Schraubverschluss
Allergenhinweis
enthält Sulfite
Anschrift Hersteller
Vertrieb durch Hanseatisches Wein- und Sekt-Kontor Hawesko GmbH in DE - 22763 Hamburg, Erzeugerabfüllung : D - RP 160 331
Füllmenge
750 ml

Was unsere Kunden sagen...

(3)
5 Sterne
(1)
4 Sterne
(0)
3 Sterne
(1)
2 Sterne
(1)
1 Stern
(0)
  • » Überschätzt «

    Sidhi S., München 06.02.2019 für Jahrgang 2017

    Nein, die Weinweltkarte des Sauvignon Blanc kommt prima ohne die Pfalz aus. Der Duft erinnert (schwach) an Neuseeländer oder Chilenen, der Geschmack hinkt stark hinterher. Auch die Franzosen (Loire) oder Italiener (Costallina) sind Klassen besser. Unangenehm ist die aufdringliche Säure.

    1 von 1 Personen fand dies hilfreich.

    Finden Sie diese Rezension hilfreich?
    Hier Feedback abgeben.

  • » Wein von Hawesko «

    Werner C., 91080 Uttenreuth 10.01.2019 für Jahrgang 2017

    Alle Weine.ob weiß oder rot .konsumiere ich seit Jahren von Hawesko. Immer zur vollsten Zufriedenheit was Qualität und auch Service der Firma angeht.

    Meine Speisenempfehlung: Geflügel
    Wann getrunken: Allgemein

    0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

    Finden Sie diese Rezension hilfreich?
    Hier Feedback abgeben.

  • » Sehr empfehlungswürdiger Weißwein «

    Werner C., Uttenreuth 28.12.2018 für Jahrgang 2017

    Sehr fruchtiger Weißer, nicht zu trocken. Passt sehr gut zu einer deftigen Brotzeit.

    0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

    Finden Sie diese Rezension hilfreich?
    Hier Feedback abgeben.

» Wein von Hawesko «

Werner C., 91080 Uttenreuth 10.01.2019 für Jahrgang 2017

Alle Weine.ob weiß oder rot .konsumiere ich seit Jahren von Hawesko. Immer zur vollsten Zufriedenheit was Qualität und auch Service der Firma angeht.

Meine Speisenempfehlung: Geflügel
Wann getrunken: Allgemein

0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

Finden Sie diese Rezension hilfreich?
Hier Feedback abgeben.

» Sehr empfehlungswürdiger Weißwein «

Werner C., Uttenreuth 28.12.2018 für Jahrgang 2017

Sehr fruchtiger Weißer, nicht zu trocken. Passt sehr gut zu einer deftigen Brotzeit.

0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

Finden Sie diese Rezension hilfreich?
Hier Feedback abgeben.

» Überschätzt «

Sidhi S., München 06.02.2019 für Jahrgang 2017

Nein, die Weinweltkarte des Sauvignon Blanc kommt prima ohne die Pfalz aus. Der Duft erinnert (schwach) an Neuseeländer oder Chilenen, der Geschmack hinkt stark hinterher. Auch die Franzosen (Loire) oder Italiener (Costallina) sind Klassen besser. Unangenehm ist die aufdringliche Säure.

1 von 1 Personen fand dies hilfreich.

Finden Sie diese Rezension hilfreich?
Hier Feedback abgeben.

Rebsorte
Sauvignon Blanc
Sauvignon Blanc
Toprebe aus dem Loiretal
Die weiße Sauvignon Blanc zählt zu den Cépages nobles, den edelsten Rebsorten der Welt, und hat eine lange Geschichte. Sie stammt aus Frankreich und wird in Deutschland auch Muskat-Silvaner oder Würzsilvaner genannt. Weine aus Sauvignon Blanc sind meist säurebetont und erfreuen mit ebenso ausgeprägten wie vielfältigen Aromen. Auch ihr Lagerungspotenzial ist bemerkenswert. Eine besonders wichtige Rolle spielt die Rebsorte an der Loire und in der Neuen Welt, insbesondere in Südafrika und Neuseeland.