KOSTENLOSE RÜCKGABE BEI NICHTGEFALLEN
ANMELDEN
(1)
Weinstil:
jung & frisch
Geschmack:
Trocken
Herkunft:
Pfalz, Deutschland
Von Buhl Weissburgunder-2019

2019 Von Buhl Weissburgunder

Trocken, Pfalz

Artikel-Nr. 228380

Informationen zur Lebensmittel-Kennzeichnung finden Sie hier
2019
Von Buhl Weissburgunder
Trocken, Pfalz
Artikel-Nr. 228380

Trocken, jung & frisch, aus der Region Pfalz (Deutschland)

Duftig und mit frischer, animierender Säure ist der Weißbrugunder vom traditionsreichen Weingut Reichsrat von Buhl. Das Familiengut steht seit 150 Jahren für einen terroirgeprägten, zeitlosen Stil, der das Beste jeder Rebsorte hervorbringt. Hier ist es das Aroma saftiger, reifer Birnen, das den Wein vom ersten Moment an so verführerisch macht. Es paart sich mit ganz zarten Röstaromen. Ein herrlich frischer Weißer für jeden Abend!

Weinmanufaktur Reichsrat von Buhl

Grarant für höchste Qualität bei Wein und Sekt
Das Weingut Reichsrat von Buhl zählt zu den Gründungsmitgliedern des VDP und steht für echte Pfälzer Spitzenqualität. Seit 1849 bauen die Kellermeister Weine der besten Deidesheimer und Forster Lagen an. Als zertifizierter Bio-Betrieb steht der Name von Buhl besonders für terroirgeprägte Tropfen von zeitloser Stilistik. Auf den 65 Hektar Rebfläche dominiert der Riesling, gefolgt von Spätburgunder, Chardonnay und anderen Sorten. Ein Schwerpunkt des Weinguts liegt auf edlen Bruts und sehr trockenen Reserves. Flaschen vom Forster Freundstück, Ungeheuer, Pechstein, dem Deidesheimer Kieselberg sowie dem Gottesacker klingen bei internationalen Weinexperten wie Musik in den Ohren.
Weinmanufaktur Reichsrat von Buhl
Rebsorte
Weißburgunder
Weißburgunder
Seine Eleganz, frische Säure und Noten von Nüssen, Apfel, Birne und Mango machen den Weißburgunder trocken ausgebaut zum idealen Sommerwein und Menübegleiter. Mit Meeresfrüchten und Fisch harmoniert er ebenso perfekt, wie mit Kalb- und Schweinefleisch oder auch Geflügel. Vor allem die deutschen und österreichischen Winzer entdecken zunehmend das Potenzial dieser feinen, wunderbar strukturierten Rebsorte, die überall dort gedeiht, wo es dem Riesling zu heiß ist. Dank seiner dezenten Aromen kann der mit dem Chardonnay verwandte Weißburgunder im Spät- und Auslesebereich gut im Barriquefass ausgebaut werden, wo er cremige, füllige Weißweine erbringt. International hat die Sorte viele Namen: In Italien zum Beispiel heißt sie Pinot Bianco, in Frankreich Pinot Blanc.

Was unsere Kunden sagen...

(1)
5 Sterne
(1)
4 Sterne
(0)
3 Sterne
(0)
2 Sterne
(0)
1 Stern
(0)
  • » frisch und fruchtig «

    joachim, Berlin 29.08.2019 für Jahrgang 2018

    Der Weißburgunder überzeugt durch Frische und Fruchtigkeit mit angenehmen Aromen bei geringem Säuregehalt. Damit schmeichelt er nicht nur dem Gaumen, sondern auch dem Magen. Wir genossen ihn zu einem gegrillten Lachsfilet.

    Wann getrunken: für einen lauen Sommerabend

    0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

    Finden Sie diese Rezension hilfreich?
    Hier Feedback abgeben.

» frisch und fruchtig «

joachim, Berlin 29.08.2019 für Jahrgang 2018

Der Weißburgunder überzeugt durch Frische und Fruchtigkeit mit angenehmen Aromen bei geringem Säuregehalt. Damit schmeichelt er nicht nur dem Gaumen, sondern auch dem Magen. Wir genossen ihn zu einem gegrillten Lachsfilet.

Wann getrunken: für einen lauen Sommerabend

0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

Finden Sie diese Rezension hilfreich?
Hier Feedback abgeben.

STECKBRIEF

Artikel-Nr.
228380
Bezeichnung
Jahrgang
2019
Geschmack
Trocken
Weinstil
jung & frisch
Anbauregion
Lage
Mittelhaardt
g.U./ g.g.A
Qualitätsstufe
Qba
Rebsorte
  • 100% Weißburgunder
Trinktemperatur
7° C
Alkoholgehalt
12 % Vol.
Restsüße
2.6 g/l
Säuregehalt
6.1 g/l
Lagerpotential bis
2023
Verschluss
Schraubverschluss
Allergenhinweis
enthält Sulfite
Anschrift Hersteller
Weinmanufaktur Reichsrat von Buhl, D - 67146 Deidesheim
Füllmenge
750 ml