TELEFONISCHE BERATUNG: 04122 50 44 33
KOSTENLOSE RÜCKGABE BEI NICHTGEFALLEN
(19)
Weinstil:
jung & frisch
Geschmack:
Trocken
Herkunft:
Niederösterreich, Österreich
Vom Löwenfels Grüner Veltliner
- 33%

2016

Vom Löwenfels Grüner Veltliner

Qualitätswein aus Österreich

Artikel-Nr. 246342

Informationen zur Lebensmittel-Kennzeichnung finden Sie hier
2016
Vom Löwenfels Grüner Veltliner
Qualitätswein aus Österreich
Artikel-Nr. 246342

Er ist der beste Botschafter Österreichs in der Weinwelt: Der Grüne Veltliner. Insbesondere, wenn er so saftig und schmelzig daherkommt, wie dieser! Vom Löwenfels duftet nach reifem Steinobst wie Pfirsich und zeigt am Gaumen eine feine Mineralität. Seine Säure ist gut eingebunden und ergänzt die Frucht sehr harmonisch. Pfefferl? Hat er natürlich auch als Parade-Veltliner!

STECKBRIEF

Artikel-Nr.
246342
Bezeichnung
Jahrgang
2016
Geschmack
Trocken
Weinstil
jung & frisch
Anbauregion
Niederösterreich
Rebsorte
  • 100% Grüner Veltliner
Trinktemperatur
9° C
Alkoholgehalt
12 % Vol.
Restsüße
4.7 g/l
Säuregehalt
6.1 g/l
Lagerpotential bis
2019
Verschluss
Schraubverschluss
Allergenhinweis
enthält Sulfite
Anschrift Hersteller
Weinkellerei Aigner, 2352 Gumpoldskirchen, Österreich
Füllmenge
750 ml

Was unsere Kunden sagen...

(19)
5 Sterne
(8)
4 Sterne
(10)
3 Sterne
(1)
2 Sterne
(0)
1 Stern
(0)
  • » immer wieder «

    Rainer B., Wesel 04.11.2017 für Jahrgang 2016

    Zum wiederholten Male haben wir diesen Wein bestellt, weil er frischen, knackigen und unkomplizierten Genuss bereitet

    Wann getrunken: vo, während und nach dem Abendessen

    1 von 1 Personen fand dies hilfreich.

    Finden Sie diese Rezension hilfreich?
    Hier Feedback abgeben.

  • » ein fruchtiger Wein «

    Maehler, Plön 16.11.2017 für Jahrgang 2016

    Immer wieder ein Erlebnis ist dieser besondere Veltliner.

    0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

    Finden Sie diese Rezension hilfreich?
    Hier Feedback abgeben.

  • » sehr guter Weisswein «

    Hans, Brochenzell 12.11.2017 für Jahrgang 2016

    kann nach dem 3 ten Glas kratzig werden

    Meine Speisenempfehlung: Vegetarisch
    Wann getrunken: aufmunterung beim kochen

    0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

    Finden Sie diese Rezension hilfreich?
    Hier Feedback abgeben.

  • » Sehr angenehmer Wein «

    HPG, Schorndorf 12.11.2017 für Jahrgang 2016

    Der Wein ist ein sehr positiver Stimmungsaufheller

    0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

    Finden Sie diese Rezension hilfreich?
    Hier Feedback abgeben.

» ein fruchtiger Wein «

Maehler, Plön 16.11.2017 für Jahrgang 2016

Immer wieder ein Erlebnis ist dieser besondere Veltliner.

0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

Finden Sie diese Rezension hilfreich?
Hier Feedback abgeben.

» sehr guter Weisswein «

Hans, Brochenzell 12.11.2017 für Jahrgang 2016

kann nach dem 3 ten Glas kratzig werden

Meine Speisenempfehlung: Vegetarisch
Wann getrunken: aufmunterung beim kochen

0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

Finden Sie diese Rezension hilfreich?
Hier Feedback abgeben.

» Sehr angenehmer Wein «

HPG, Schorndorf 12.11.2017 für Jahrgang 2016

Der Wein ist ein sehr positiver Stimmungsaufheller

0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

Finden Sie diese Rezension hilfreich?
Hier Feedback abgeben.

» sehr guter Österreicher «

Hermine N., Bad Birnbach 31.10.2017 für Jahrgang 2016

Meine Speisenempfehlung: Fisch

0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

Finden Sie diese Rezension hilfreich?
Hier Feedback abgeben.

Rebsorte
Grüner Veltliner
Grüner Veltliner
Österreichs Nationalwein
Der Grüne Veltliner ist die wichtigste Rebsorte in Österreich. Die Vielfalt der Weine reicht von leichten, jung trinkbaren Weinen bis hin zu gereiften Prädikatsweinen. Egal in welcher Altersstufe überzeugen die Weine durch Frische und Fruchtnoten ebenso wie Geschmacksnoten, die an frisch gemahlenen Pfeffer oder Tabak erinnern. Als Speisenbegleiter eignet sich der Grüne Veltliner besonders zu Fisch und Meeresfrüchten, Käse und Salaten, würzigen asiatischen Gerichten und österreichischen Spezialitäten wie Wiener Schnitzel oder Tafelspitz.