TELEFONISCHE BERATUNG: 04122 50 44 33
KOSTENLOSE RÜCKGABE BEI NICHTGEFALLEN
(23)
Weinstil:
fruchtig & weich
Geschmack:
trocken
Herkunft:
Rioja, Spanien
Viña Olabarri Rioja Edición Limitada
- 31%

2014

Viña Olabarri Rioja Edición Limitada

Rioja DOCa

Artikel-Nr. 564870

Informationen zur Lebensmittel-Kennzeichnung finden Sie hier
2014
Viña Olabarri Rioja Edición Limitada
Rioja DOCa
Artikel-Nr. 564870

Restposten! Nur solange der Vorrat reicht!

Die Edición Limitada des familiengeführten Weingutes aus der Rioja ist ein kraftvoller Wein. Er duftet nach dunklen Früchten. Am Gaumen hat er Schmelz und Substanz, milde Tannine und erinnert an Kräuter, Lakritz und Kirschen. Ein hochklassiger Spanier, der Terroir sowie Frucht klar zeigt und zu so einem Preis nur selten zu finden ist.

STECKBRIEF

Artikel-Nr.
564870
Bezeichnung
Jahrgang
2014
Geschmack
trocken
Weinstil
fruchtig & weich
Anbauregion
Land
Rebsorte
  • 100% Tempranillo
Füllmenge
750 ml
Trinktemperatur
18° C
Alkoholgehalt
13.5 % Vol.
Restsüße
2 g/l
Säuregehalt
6 g/l
Lagerpotential bis
2018
Verschluss
Kunststoffkorken
Allergenhinweis
enthält Sulfite
Anschrift Hersteller
Viña Olabarri S.A. Haro, España
Land
Füllmenge
750 ml

Was unsere Kunden sagen...

(23)
5 Sterne
(9)
4 Sterne
(11)
3 Sterne
(1)
2 Sterne
(1)
1 Stern
(1)
  • » Einfach genial «

    Günter E., Kernen 07.05.2015 für Jahrgang 2014

    Preis, Geschmack und Bekömmlichkeit sind bei diesem Wein nahezu perfekt.

    2 von 2 Personen fanden dies hilfreich.

    Finden Sie diese Rezension hilfreich?
    Hier Feedback abgeben.

  • » Durchschnitt «

    Albrecht E., Stuttgart 03.05.2015 für Jahrgang 2014

    1 von 2 Personen fand dies hilfreich.

    Finden Sie diese Rezension hilfreich?
    Hier Feedback abgeben.

  • » Gutes Preis Leistungsverhältnis «

    Hans Joachim H., Remshalden 11.04.2015 für Jahrgang 2014

    Obwohl der Wein jung ist, hat er einen "mundvollen" runden Geschmack , für diesen Preis ausgesprochen gut.

    1 von 2 Personen fand dies hilfreich.

    Finden Sie diese Rezension hilfreich?
    Hier Feedback abgeben.

  • » Unbedingt dekantieren! Dann ist er wunderbar für diesen Preis. «

    Christoph N., München 27.02.2017 für Jahrgang 2014

    Als ich den Wein (Jahrgang 2014) vergangene Woche geöffnet habe, hat das erste Glas überhaupt nicht geschmeckt. Durch die harten Tannine traf der Wein den Gaumen wie eine Faust aufs Gesicht. Ich habe dann einen sehr bauchigen Dekanter genommen und dem Wein eine Stunde Zeit zum atmen gegeben. Das Ergebnis: auf einmal mundete dieser Wein samtig und weich. Eine Erfahrung, die ich schon öfter bei jungen spanischen Rotweinen gemacht habe.

    Wann getrunken: Schöner Rotwein, denn man zum Käse, aber auch einfach so genießen kann!

    0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

    Finden Sie diese Rezension hilfreich?
    Hier Feedback abgeben.

» Ein gutes Angebot «

Wolfgang, WITTEN 17.02.2017 für Jahrgang 2014

Dieses Angebot hat mich überzeugt. Ich habe einige Flaschen Wein geordert und wurde nicht enttäuscht. Ein Glas am Abend verwöhnt den Gaumen und verschönert den Feierabend

0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

Finden Sie diese Rezension hilfreich?
Hier Feedback abgeben.

» Sehr gut «

Paul, 50999 köln 15.02.2017 für Jahrgang 2014

Sehr guter, junger Rioja. Einlagern und etwas zu kalt trinken.

Meine Speisenempfehlung: Rind
Wann getrunken: Immer

0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

Finden Sie diese Rezension hilfreich?
Hier Feedback abgeben.

» "Glücksfall" «

Dieter K., Leipzig 14.02.2017 für Jahrgang 2014

Ein empfehlenswerter "Rioja", den man zu vielen Gelegenheiten auch verwöhnteren Gästen servieren kann.

Meine Speisenempfehlung: Wild
Wann getrunken: kein besonderer

0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

Finden Sie diese Rezension hilfreich?
Hier Feedback abgeben.

» TOP Qualität zu TOP Preis! «

Elisabeth S., 49661 Cloppenburg 13.02.2017 für Jahrgang 2014

Ein wirklich sehr guter Wein, der weiche Geschmack hat uns begeistert. Danke

Meine Speisenempfehlung: Rind

0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

Finden Sie diese Rezension hilfreich?
Hier Feedback abgeben.

Rebsorte
Tempranillo
Tempranillo
Spanische Kultrebe
Die rote Tempranillotraube, Basis der Rioja Cuvée, stammt aus Spanien. Dort ist sie ähnlich wichtig wie Cabernet Sauvignon in Frankreich und verleiht Rotweinen beim Verschnitt Struktur. In Kalifornien nennt man sie auch Valdepeñas, in Italien Negretto oder Santo Stefano. Tempranillo-Beeren sind ausgesprochen dickschalig und erbringen farbkräftige Rotweine mit intensiver Frucht und vielfältigen Aromen. Charakteristisch sind zudem der moderate Säure- und Alkoholgehalt und die weichen Tannine. Bei niedrigen Erträgen und Ausbau im Barrique können Tempranillo-Weine ausgezeichnet altern.