KOSTENLOSE RÜCKGABE BEI NICHTGEFALLEN
ANMELDEN
(3)
Weinstil:
ausdrucksstark & fein
Geschmack:
Trocken
Herkunft:
Mosel, Deutschland
Villa Loosen Riesling Vom Schiefer-2017

2017 Villa Loosen Riesling Vom Schiefer

Trocken, Mosel

Artikel-Nr. 262225

Informationen zur Lebensmittel-Kennzeichnung finden Sie hier
2017
Villa Loosen Riesling Vom Schiefer
Trocken, Mosel
Artikel-Nr. 262225

Trocken, ausdrucksstark & fein, aus der Region Mosel (Deutschland)

Diesen Wein hat Riesling-Meister Ernst Loosen exklusiv für Hawesko gemacht! Dass die Reben auf Schiefer stehen, spürt man schon im Duft. Denn neben den traubigen Fruchtartomen ist sofort eine feine Mineralität zu spüren. Am Gaumen spielen Fruchtnoten von Zitrus und knackigem Apfel mit. Der Wein hat einen guten Körper, präsentiert sich am Gaumen sehr cremig und mit schönem, langem Nachklang. Mosel pur!

STECKBRIEF

Artikel-Nr.
262225
Bezeichnung
Jahrgang
2017
Geschmack
Trocken
Weinstil
ausdrucksstark & fein
Anbauregion
g.U./ g.g.A
Rebsorte
Trinktemperatur
9° C
Alkoholgehalt
12 % Vol.
Restsüße
8 g/l
Säuregehalt
7.9 g/l
Lagerpotential bis
2021
Verschluss
Schraubverschluss
Allergenhinweis
enthält Sulfite
Anschrift Hersteller
Gebr. Loosen GmbH, DE - 54470 Bernkastel-Kues
Füllmenge
750 ml

Was unsere Kunden sagen...

(3)
5 Sterne
(2)
4 Sterne
(0)
3 Sterne
(0)
2 Sterne
(1)
1 Stern
(0)
  • » Ein Hauch von Schiefer «

    Ein Hauch von R., Lübbecke 08.09.2018 für Jahrgang 2017

    Bei diesem Wein ahnt man, was ein guter Riesling sein könnte - aber dieser Wein ist es nicht. Diesem frischen und erfrischenden Riesling vom Schiefer fehlen die Dichte und der mineralisch nachklingende Abgang - nur ein Hauch von Schiefer, mehr nicht. Es ist halt nur ein Q.b.A.-Wein und den Preis eigentlich nicht wert.

    0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

    Finden Sie diese Rezension hilfreich?
    Hier Feedback abgeben.

  • » Unser Gewinner Riesling «

    Inken, Fehmarn 29.07.2018 für Jahrgang 2017

    Ich habe meiner Freundin eine private Riesling Pribe geschenkt. Riesling Weine von 7-17€. Dies war der Gewinner. Ausgewogen, angenehme Säure. Toll

    0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

    Finden Sie diese Rezension hilfreich?
    Hier Feedback abgeben.

  • » Ein Alleskönner passt super zu diesem Sommer. «

    G.G., Norderstedt 18.07.2018 für Jahrgang 2017

    Meine Speisenempfehlung: Käse

    0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

    Finden Sie diese Rezension hilfreich?
    Hier Feedback abgeben.

» Unser Gewinner Riesling «

Inken, Fehmarn 29.07.2018 für Jahrgang 2017

Ich habe meiner Freundin eine private Riesling Pribe geschenkt. Riesling Weine von 7-17€. Dies war der Gewinner. Ausgewogen, angenehme Säure. Toll

0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

Finden Sie diese Rezension hilfreich?
Hier Feedback abgeben.

» Ein Alleskönner passt super zu diesem Sommer. «

G.G., Norderstedt 18.07.2018 für Jahrgang 2017

Meine Speisenempfehlung: Käse

0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

Finden Sie diese Rezension hilfreich?
Hier Feedback abgeben.

» Ein Hauch von Schiefer «

Ein Hauch von R., Lübbecke 08.09.2018 für Jahrgang 2017

Bei diesem Wein ahnt man, was ein guter Riesling sein könnte - aber dieser Wein ist es nicht. Diesem frischen und erfrischenden Riesling vom Schiefer fehlen die Dichte und der mineralisch nachklingende Abgang - nur ein Hauch von Schiefer, mehr nicht. Es ist halt nur ein Q.b.A.-Wein und den Preis eigentlich nicht wert.

0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

Finden Sie diese Rezension hilfreich?
Hier Feedback abgeben.

Rebsorte
Riesling
Riesling
Für Finesse und langes Leben
Die weiße Rebsorte Riesling stammt vermutlich aus Deutschland. Verbreitet ist sie heute aber auch im Elsass und in Österreich, ebenso wie in der Neuen Welt. Tatsächlich finden sich Rieslingreben in nahezu allen Weinbauländern rund um den Globus. Aufgrund der Langlebigkeit und Finesse der Rieslingweine nennt man die Rebe, die zu den Cépages nobles, den edelsten Gewächsen der Welt, zählt, auch „weißer Cabernet Sauvignon“. Besonders gut gedeiht Riesling in relativ kühlen Zonen, wo die Rebe sonnenreiche Steilhänge über Schiefer und Urgestein zu schätzen weiß.