TELEFONISCHE BERATUNG: 04122 50 44 33
KOSTENLOSE RÜCKGABE BEI NICHTGEFALLEN
(15)
Weinstil:
jung & frisch
Geschmack:
Trocken
Herkunft:
Mosel, Deutschland
Villa Loosen Riesling
- 20%

2015

Villa Loosen Riesling

Trocken, Mosel

Artikel-Nr. 377601

Informationen zur Lebensmittel-Kennzeichnung finden Sie hier
2015
Villa Loosen Riesling
Trocken, Mosel
Artikel-Nr. 377601

Er ist ein Meister des Rieslings, und einer der international angesehensten deutschen Winzer: Ernst Loosen. Dieser Wein spiegelt seine Erfahrung und seinen Sinn für hochfeine Rieslinge fabelhaft wider. Der Wein ist brillant, ausgefeilt und überaus schmackhaft ein schöner Beweis, dass ein Riesling mit Klasse nicht die Welt kosten muss... selbst wenn ein weltberühmter Name das Etikett ziert.

STECKBRIEF

Artikel-Nr.
377601
Bezeichnung
Jahrgang
2015
Geschmack
Trocken
Weinstil
jung & frisch
Anbauregion
Rebsorte
Füllmenge
750 ml
Trinktemperatur
9° C
Alkoholgehalt
12 % Vol.
Restsüße
7.8 g/l
Säuregehalt
7.6 g/l
Lagerpotential bis
2018
Verschluss
Schraubverschluss
Allergenhinweis
enthält Sulfite
Anschrift Hersteller
Gebr. Loosen GmbH, DE - 54516 Wengerohr
Füllmenge
750 ml

Was unsere Kunden sagen...

(15)
5 Sterne
(5)
4 Sterne
(6)
3 Sterne
(3)
2 Sterne
(1)
1 Stern
(0)
  • » Sehr guter Wein «

    tomnf72, Bochum 30.09.2017 für Jahrgang 2015

    0 von 1 Personen fanden dies hilfreich.

    Finden Sie diese Rezension hilfreich?
    Hier Feedback abgeben.

  • » Ein Geschmackserlebnis - Riesling von der Mosel «

    Hans-Georg S., Kenn 28.09.2017 für Jahrgang 2015

    Superqualität, toller Geschmack, ein Winzer, der sein Fach versteht.

    Meine Speisenempfehlung: Fisch
    Wann getrunken: Zum Geburtstag und zu allen Festen mit Gästen, die guten Wein lieben

    0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

    Finden Sie diese Rezension hilfreich?
    Hier Feedback abgeben.

  • » Mosel Riesling «

    Manfred W., Rosbach v.d.H. 27.09.2017 für Jahrgang 2015

    Ein sehr guter Wein, er wurde nur zu schnell getrunken.

    Meine Speisenempfehlung: Fisch
    Wann getrunken: nur so zum Vergnügen und zum Genuß.

    0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

    Finden Sie diese Rezension hilfreich?
    Hier Feedback abgeben.

  • » Fruchtig und trocken «

    Martin, Lübeck 25.09.2017 für Jahrgang 2015

    Sehr schöner runder Sommerwein

    0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

    Finden Sie diese Rezension hilfreich?
    Hier Feedback abgeben.

» Sehr guter Wein «

tomnf72, Bochum 30.09.2017 für Jahrgang 2015

0 von 1 Personen fanden dies hilfreich.

Finden Sie diese Rezension hilfreich?
Hier Feedback abgeben.

» Ein Geschmackserlebnis - Riesling von der Mosel «

Hans-Georg S., Kenn 28.09.2017 für Jahrgang 2015

Superqualität, toller Geschmack, ein Winzer, der sein Fach versteht.

Meine Speisenempfehlung: Fisch
Wann getrunken: Zum Geburtstag und zu allen Festen mit Gästen, die guten Wein lieben

0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

Finden Sie diese Rezension hilfreich?
Hier Feedback abgeben.

» Elegant und spritzig «

Margit, Warstein 21.09.2017 für Jahrgang 2015

Ein toller Wein mit leichter Säure. Perfekt zu Fisch und Meeresfrüchten!

Meine Speisenempfehlung: Meeresfrüchte

0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

Finden Sie diese Rezension hilfreich?
Hier Feedback abgeben.

» fünf sterne «

marion, 88131 lindau 08.07.2017 für Jahrgang 2015

leicht für den feierabendstunden,

Meine Speisenempfehlung: Fisch
Wann getrunken: geburtstag

0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

Finden Sie diese Rezension hilfreich?
Hier Feedback abgeben.

Rebsorte
Riesling
Riesling
Für Finesse und langes Leben
Die weiße Rebsorte Riesling stammt vermutlich aus Deutschland. Verbreitet ist sie heute aber auch im Elsass und in Österreich, ebenso wie in der Neuen Welt. Tatsächlich finden sich Rieslingreben in nahezu allen Weinbauländern rund um den Globus. Aufgrund der Langlebigkeit und Finesse der Rieslingweine nennt man die Rebe, die zu den Cépages nobles, den edelsten Gewächsen der Welt, zählt, auch „weißer Cabernet Sauvignon“. Besonders gut gedeiht Riesling in relativ kühlen Zonen, wo die Rebe sonnenreiche Steilhänge über Schiefer und Urgestein zu schätzen weiß.