TELEFONISCHE BERATUNG: 04122 50 44 33
KOSTENLOSE RÜCKGABE BEI NICHTGEFALLEN
(1)
Weinstil:
kräftig & würzig
Geschmack:
Trocken
Herkunft:
Rioja, Spanien
Viña Real Oro Rioja Reserva

2013

Viña Real Oro Rioja Reserva

Rioja DOCa

Artikel-Nr. 437832

Informationen zur Lebensmittel-Kennzeichnung finden Sie hier
2013
Viña Real Oro Rioja Reserva
Rioja DOCa
Artikel-Nr. 437832

Die CVNE Reserva Viña Real Oro stammt aus dem besten Teil der Rioja, der Rioja Alavesa, und besteht aus Tempranillo sowie etwas Mazuelo und Garnacha. Sie reifte 22 Monate in neuem Holz, bevor sie gefüllt wurde. Das Ergebnis ist ein vielschichtiger, balancierter Wein mit feinster Textur, der reife Fruchtaromen wie Kirsche und Cassis mit Gewürznoten wie Vanille vom Fassausbau verbindet.

STECKBRIEF

Artikel-Nr.
437832
Bezeichnung
Jahrgang
2013
Geschmack
Trocken
Weinstil
kräftig & würzig
Anbauregion
Rebsorte
Füllmenge
750 ml
Trinktemperatur
18° C
Alkoholgehalt
13.5 % Vol.
Restsüße
1.9 g/l
Säuregehalt
0.62 g/l
Lagerpotential bis
2024
Verschluss
Naturkorken
Allergenhinweis
enthält Sulfite
Anschrift Hersteller
Viña Real, 01300 Laguardia, España
Land
Füllmenge
750 ml

Was unsere Kunden sagen...

(1)
5 Sterne
(1)
4 Sterne
(0)
3 Sterne
(0)
2 Sterne
(0)
1 Stern
(0)
  • » Klassisch ausgebauter Rioja - Jetzt schon sehr gut trinkbar «

    Rita, München 06.09.2017 für Jahrgang 2013

    Vor einiger Zeit hatte mich der 2010er Viño Real mit seinem kräftigen Geschmack und runden Aromen begeistert. Der 2013 ist deutlich leichter, aber schon recht ausgewogen. Hoffe, ich kann einige Flaschen eingelagert lassen!

    Meine Speisenempfehlung: Lamm
    Wann getrunken: Immer, wenn man einen nicht zu leichten Roten zum und nach dem Essen wünscht!

    0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

    Finden Sie diese Rezension hilfreich?
    Hier Feedback abgeben.

» Klassisch ausgebauter Rioja - Jetzt schon sehr gut trinkbar «

Rita, München 06.09.2017 für Jahrgang 2013

Vor einiger Zeit hatte mich der 2010er Viño Real mit seinem kräftigen Geschmack und runden Aromen begeistert. Der 2013 ist deutlich leichter, aber schon recht ausgewogen. Hoffe, ich kann einige Flaschen eingelagert lassen!

Meine Speisenempfehlung: Lamm
Wann getrunken: Immer, wenn man einen nicht zu leichten Roten zum und nach dem Essen wünscht!

0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

Finden Sie diese Rezension hilfreich?
Hier Feedback abgeben.

Rebsorte
Tempranillo
Tempranillo
Spanische Kultrebe
Die rote Tempranillotraube, Basis der Rioja Cuvée, stammt aus Spanien. Dort ist sie ähnlich wichtig wie Cabernet Sauvignon in Frankreich und verleiht Rotweinen beim Verschnitt Struktur. In Kalifornien nennt man sie auch Valdepeñas, in Italien Negretto oder Santo Stefano. Tempranillo-Beeren sind ausgesprochen dickschalig und erbringen farbkräftige Rotweine mit intensiver Frucht und vielfältigen Aromen. Charakteristisch sind zudem der moderate Säure- und Alkoholgehalt und die weichen Tannine. Bei niedrigen Erträgen und Ausbau im Barrique können Tempranillo-Weine ausgezeichnet altern.