KOSTENLOSE RÜCKGABE BEI NICHTGEFALLEN
ANMELDEN
(1)
Weinstil:
ausdrucksstark & fein
Geschmack:
Trocken
Herkunft:
Pfalz, Deutschland
Ungeheuer Riesling GG-2017

2017 Ungeheuer Riesling GG

Trocken, Pfalz

Weingut Bassermann-Jordan

Artikel-Nr. 153872

BIO-Produkt
Informationen zur Lebensmittel-Kennzeichnung finden Sie hier
2017
Ungeheuer Riesling GG
Trocken, Pfalz
Artikel-Nr. 153872
4,5 Sterne
Eichelmann 2018
4 Sterne
Vinum 2018
5 Trauben
Gault Millau 2018

Trocken, ausdrucksstark & fein, aus der Region Pfalz (Deutschland)

Die exquisite Lage wurde nach einem Deidesheimer Stadtschreiber aus dem späten 17. Jahrhundert benannt. Schon Johann Wolfgang von Goethe und Otto von Bismarck waren von den dortigen Weinen „ungeheuer“ begeistert. In der Nase dominieren Noten von Apfel, Aprikose, Brioche, Feuerstein, Grapefruit, Orangenzeste und Pfirsich. Auch florale Akzente und Kräuter lassen sich ausmachen. Geschmacklich kommen Frucht, Schmelz und Würze zur Geltung.

Weingut Bassermann-Jordan

Riesling und andere trockene Weine aus der Pfalz
Im rheinland-pfälzischen Deidesheim liegt das Weingut Geheimer Rat Dr. von Bassermann-Jordan. Auf den 49 Hektar werden hauptsächlich Rieslingweine angebaut. Das rund 300 Jahre alte Weingut gehört zum Verband Deutscher Prädikats- und Qualitätsweingüter (VDP). Am Rande des Pfälzer Waldes entstehen auf den Weinbergslagen und Spitzenlagen neben Riesling auch Sauvignon Blanc, Muskateller und Burgundersorten wie Grau- und Weißburgunder. Die Geschmacksvielfalt der größtenteils trockenen Weine wird immer wieder ausgezeichnet. Bekannt ist der Bassermann-Jordan Riesling. In besonders guten Jahren werden auch edelsüße Weinsorten hergestellt. Besucher können in dem Familienunternehmen übernachten, denn der Ketschauer Hof ist das gutseigene Hotel.
Weingut Bassermann-Jordan
Rebsorte
Riesling
Riesling
Für Finesse und langes Leben
Die weiße Rebsorte Riesling stammt vermutlich aus Deutschland. Verbreitet ist sie heute aber auch im Elsass und in Österreich, ebenso wie in der Neuen Welt. Tatsächlich finden sich Rieslingreben in nahezu allen Weinbauländern rund um den Globus. Aufgrund der Langlebigkeit und Finesse der Rieslingweine nennt man die Rebe, die zu den Cépages nobles, den edelsten Gewächsen der Welt, zählt, auch „weißer Cabernet Sauvignon“. Besonders gut gedeiht Riesling in relativ kühlen Zonen, wo die Rebe sonnenreiche Steilhänge über Schiefer und Urgestein zu schätzen weiß.

Was unsere Kunden sagen...

(1)
5 Sterne
(1)
4 Sterne
(0)
3 Sterne
(0)
2 Sterne
(0)
1 Stern
(0)
  • » Großer Riesling «

    Sascha, Berlin 01.11.2020 für Jahrgang 2017

    Tolles Weingut, toller Wein, kann noch einige Jahre liegen, aber auch jetzt schon antrinkbar, bleibt mit gelben Fruchtnoten lange am Gaumen haften , ein Solist wie jeder große Riesling

    Wann getrunken: Geburtstag o. ä.

    0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

    Finden Sie diese Rezension hilfreich?
    Hier Feedback abgeben.

» Großer Riesling «

Sascha, Berlin 01.11.2020 für Jahrgang 2017

Tolles Weingut, toller Wein, kann noch einige Jahre liegen, aber auch jetzt schon antrinkbar, bleibt mit gelben Fruchtnoten lange am Gaumen haften , ein Solist wie jeder große Riesling

Wann getrunken: Geburtstag o. ä.

0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

Finden Sie diese Rezension hilfreich?
Hier Feedback abgeben.

STECKBRIEF

Artikel-Nr.
153872
Bezeichnung
Jahrgang
2017
Geschmack
Trocken
Weinstil
ausdrucksstark & fein
Anbauregion
g.U./ g.g.A
Rebsorte
Trinktemperatur
9° C
Alkoholgehalt
13 % Vol.
Restsüße
3.2 g/l
Säuregehalt
7.6 g/l
Lagerpotential bis
2030
Verschluss
Naturkorken
BIO-Produkt
BIO-Produkt nach DE-ÖKO-006
Allergenhinweis
enthält Sulfite
Anschrift Hersteller
Weingut Geheimrat Dr. von Bassermann-Jordan, DE - 67146 Deidesheim
Füllmenge
750 ml