TELEFONISCHE BERATUNG: 04122 50 44 33
KOSTENLOSE RÜCKGABE BEI NICHTGEFALLEN
(46)
Weinstil:
samtig & üppig
Geschmack:
trocken
Herkunft:
Rioja, Spanien
Torre de Oña Rioja Reserva
NEU

2008

Torre de Oña Rioja Reserva

Rioja DOCa

Artikel-Nr. 531416

Informationen zur Lebensmittel-Kennzeichnung finden Sie hier
2008
Torre de Oña Rioja Reserva
Rioja DOCa
Artikel-Nr. 531416
Goldmedaille
Catavinum 2016
90/100 Punkte
Falstaff 2016

Die 2008er Reserva zeigt sich in Bestform: tiefdunkles Ziegelrot, in der Nase dunkle Frucht, Waldbeeren, dezentes Holz und Röstnoten wie Espresso und Kakao. Am Gaumen ist der Wein fein und elegant, dabei von schöner Konzentration und sehr fruchtig. Ein harmonischer komplexer Rotwein, der sich mit Noten vom Fassausbau und samtigen Tanninen präsentiert. Unverkennbar Rioja, mit dem Besten aus Tradition und Moderne!

STECKBRIEF

Artikel-Nr.
531416
Bezeichnung
Jahrgang
2008
Geschmack
trocken
Weinstil
samtig & üppig
Anbauregion
Land
Rebsorte
  • 5% Mazuelo
  • 95% Tempranillo
Füllmenge
750 ml
Trinktemperatur
18° C
Alkoholgehalt
14 % Vol.
Restsüße
1.87 g/l
Säuregehalt
3.58 g/l
Lagerpotential bis
2020
Verschluss
Naturkorken
Allergenhinweis
enthält Sulfite
Anschrift Hersteller
La Rioja Alta, S.A. - 01330 Labastida-España
Land
Füllmenge
750 ml

Was unsere Kunden sagen...

(46)
5 Sterne
(30)
4 Sterne
(11)
3 Sterne
(3)
2 Sterne
(1)
1 Stern
(1)
  • » Rioja Reserva, 2008 «

    Ursula M., Dresden 19.04.2017 für Jahrgang 2008

    Ein super Wein, für gutes Essen und in guter Gesellschaft. Samtig und doch fruchtig , einfach himmlisch.

    Meine Speisenempfehlung: Lamm

    2 von 2 Personen fanden dies hilfreich.

    Finden Sie diese Rezension hilfreich?
    Hier Feedback abgeben.

  • » Verfuehrung pur. «

    Hurley, A., United States Air Force, US Flugplatz Stuetzpunkt Ramstein, Germany 02.02.2017 für Jahrgang 2008

    Dieser wein ist himmlische verfuehrung pur. Mit jedem schluck eine stufe hoeher auf der himmelsleiter. ... To all international wine lovers: With every sip ..one step higher ...on the stairway to heaven. WE adore this Spanish red.

    2 von 2 Personen fanden dies hilfreich.

    Finden Sie diese Rezension hilfreich?
    Hier Feedback abgeben.

  • » Ausgezeichneter Wein «

    Hanl, Heidesheim 01.01.2017 für Jahrgang 2008

    Dieser Rioja ist ein Genuss!

    Meine Speisenempfehlung: Rind

    2 von 2 Personen fanden dies hilfreich.

    Finden Sie diese Rezension hilfreich?
    Hier Feedback abgeben.

  • » Ein hervorragender Wein für diesen Preis !!!!! «

    Walter G., Ebersberg 08.12.2016 für Jahrgang 2008

    5 Sterne

    Meine Speisenempfehlung: Rind
    Wann getrunken: passt zu allen Anlässen

    2 von 2 Personen fanden dies hilfreich.

    Finden Sie diese Rezension hilfreich?
    Hier Feedback abgeben.

» Schöner Spanier «

Hilgert, Urbach 08.05.2017 für Jahrgang 2008

Schmeckt zu jedem Anlass.

Meine Speisenempfehlung: Rind

0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

Finden Sie diese Rezension hilfreich?
Hier Feedback abgeben.

» Vollmundiger samtiger Wein «

Irmela W., Bremen 02.05.2017 für Jahrgang 2008

Für den Preis (als Schnäppchen erworben) ein wunderbarer sanfter vollmundiger Rotwein, der nichts zu wünschen übrig lässt. Er sollte aber wohl nicht mehr allzulange gelagert werden.

0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

Finden Sie diese Rezension hilfreich?
Hier Feedback abgeben.

» Interessanter fruchtig gehaltvoller Geschmack «

Martin W., Pinneberg 29.04.2017 für Jahrgang 2008

Sehr gehaltvoll, zugleich aber auch fruchtig. Sehr interessanter Geschmack. Gut zum Essen. Kann aber abends auch gut in Gesellschaft ohne alles getrunken werden. Zuerst fruchtig, dann anhaltend gehaltvoll.

Meine Speisenempfehlung: Rind
Wann getrunken: Festessen

0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

Finden Sie diese Rezension hilfreich?
Hier Feedback abgeben.

» Eine Offenbarung «

Chris, Elsass 20.04.2017 für Jahrgang 2008

Schön atmen lassen vor dem öffnen, (2 Stunden), dann bei ca. 18°C zu einer gut gewürzten und zarten Lammkeule und Kartoffelrösties.....ein Gedicht. Die Tanine sind samtweich, der Geschmack nach Beeren ist ganz dezent. Ich habe selten solch eine angenehme Überraschung erlebt. Ich kann nur schwärmen.

Meine Speisenempfehlung: Lamm
Wann getrunken: Osteressen mit Familie

0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

Finden Sie diese Rezension hilfreich?
Hier Feedback abgeben.

Rebsorte
Tempranillo
Tempranillo
Spanische Kultrebe
Die rote Tempranillotraube, Basis der Rioja Cuvée, stammt aus Spanien. Dort ist sie ähnlich wichtig wie Cabernet Sauvignon in Frankreich und verleiht Rotweinen beim Verschnitt Struktur. In Kalifornien nennt man sie auch Valdepeñas, in Italien Negretto oder Santo Stefano. Tempranillo-Beeren sind ausgesprochen dickschalig und erbringen farbkräftige Rotweine mit intensiver Frucht und vielfältigen Aromen. Charakteristisch sind zudem der moderate Säure- und Alkoholgehalt und die weichen Tannine. Bei niedrigen Erträgen und Ausbau im Barrique können Tempranillo-Weine ausgezeichnet altern.