KOSTENLOSE RÜCKGABE BEI NICHTGEFALLEN
ANMELDEN
(0)
Weinstil:
fruchtig & weich
Geschmack:
Trocken
Herkunft:
Abruzzen, Italien
Tollo Merlot-2019

2019 Tollo Merlot

Terre di Chieti IGP

Artikel-Nr. 916396

Informationen zur Lebensmittel-Kennzeichnung finden Sie hier
2019
Tollo Merlot
Terre di Chieti IGP
Artikel-Nr. 916396
Beste Winzergenossenschaft Mittelitalien
Weinwirtschaft 2021

Trocken, fruchtig & weich, aus der Region Abruzzen (Italien)

Aus dem Herzen der Abruzzen kommt dieser fruchtige Merlot. Sein Etikett ist eine Hommage an die Bären aus der felsigen, romantischen Gegend. Der Wein zeigt vielschichtig fruchtige Aromen von reifen Pflaumen und dunklen Beeren, gepaart mit einem Anklang an Vanille. Im Geschmack ist er weich und rund mit präsenter Frucht und einem ausgewogenen Finale. Ein Wein mit bestem Preis-Leistungs-Verhältnis!

Cantina Tollo

Spitzenwine aus den Abruzzen
3 Mal in Folge als „beste Kooperative Italien“ von der Berliner Wein Trophy, 6 Mal in Folge mit „3 Gläsern“ vom Gambero Rosso für den Rosso Mo Montepulciano Riserva und 2020 als „Bester Erzeuger Italiens“ bei Mundus Vini ausgezeichnet - nach diesen Resultaten könnte man sich auf den wohlverdienten Lorbeeren ausruhen. Bei der Cantina Tollo wirkt der Erfolg eher wie eine Triebfeder. So wird zum Beispiel daran geforscht, mit der alten Rebsorte Majolika dem Weinbau in der Bergen der Abruzzen neues Leben einzuhauchen um eine Alternative zum Montepulciano zu haben. Daneben schreibt man Nachhaltigkeit und Umweltschutz groß und arbeitet mit viel Respekt für die Tradition und der Natur. Ein echter Vorzeigebetrieb!
Cantina Tollo
Rebsorte
Merlot
Merlot
Weltenbummler aus Bordeaux
Die rote Merlot ist die häufigste Rebsorte Frankreichs und wird vor allem im Bordelais und im Languedoc-Roussillon angebaut. Auch weltweit liegt Merlot im Rebsorten-Ranking weit vorn. Ihr Name dürfte auf das französische Wort für Amsel, „merle“, zurückgehen, denn diese Vögel naschen gern von ihren bei Vollreife herrlich süßen Beeren. Merlot-Weine sind fruchtig und körperreich und haben sanfte Tannine. Deswegen verwendet man die Sorte auch gern zusammen mit Cabernet Sauvignon und Cabernet Franc, um mehr Frucht zum Ausdruck zu bringen und die Tannine abzumildern.
Herkunft: Weine aus den Abruzzen

Heimat des Montepulciano d'Abrzuzzo

Die Abruzzen liegen in der MItte Italiens und Grenzen an die Adria und das Latium.

Wo Meer und Gebirge aufeinander treffen
130 Kilometer ziehen sich die Abruzzen (italienisch: Abruzzi) in Mittelitalien entlang der östlichen Adria-Küste. Die Region teilt sich auf in die Provinzen L`Aquila, Teramo, Chienti und Pescara. Die Hauptstadt L`Aquila liegt etwa zwei ein halb Autostunden von Rom entfernt. Im Norden grenzen die Abruzzen an das Weinanbaugebiet Marken, im Süden an die ebenfalls dem Rebensaft zugeneigte Region Molise.
Starke Temperaturunterschiede in den Höhenlagen
Landschaftlich ist die Küstenregion geprägt durch das Apennin, das beinahe 3000 Meter hohe Gebirge Mittelitaliens. Dieses bedeckt beinahe zwei Drittel seiner Gesamtfläche, der übrige Teil dieses Anbaugebiets ist hügelig. Die höchsten Gipfel der Abruzzen sind der Monte Amaro mit 2.795 Metern und der Corno Grande auf dem Gran-Sasso-Massiv mit 2.912 Metern. Aufgrund der Höhelagen sind die Trauben der Abruzzen starken Temperaturschwankungen (Tag/ Nacht, Winter/ Sommer) ausgesetzt, die aber erst den speziellen Charakter der heimischen Weine hervorbringen. Die Weingüter liegen in gebirgigen bis hügeligen Lagen bis zu 600 Meter über dem Meeresspiegel. Insgesamt erstreckt sich die Rebfläche auf 33.000 Hektar. Aufgrund der mineralischen Böden (Kalk, Lehm, Sand und Kies) und des (trotz Schwankungen) tendenziell mediterranen Klimas gedeihen die Weinstöcke hier ausgezeichnet.

Noch keine Bewertungen...

Seien Sie der Erste, der eine Bewertung abgibt.

STECKBRIEF

Artikel-Nr.
916396
Bezeichnung
Jahrgang
2019
Geschmack
Trocken
Weinstil
fruchtig & weich
Anbauregion
Abruzzen
Geschützte Ursprungsangabe
Terre di Chieti IGP
Herkunftsklassifikation
IGP
g.U./ g.g.A
Terre di Chieti
Qualitätsstufe
Indicazione Geografica Protetta
Rebsorte
Trinktemperatur
15° C
Alkoholgehalt
13 % Vol.
Restsüße
7 g/l
Säuregehalt
5.2 g/l
Lagerpotential bis
2025
Verschluss
Naturkorken
Allergenhinweis
enthält Sulfite
Anschrift Hersteller
Cantina Tollo S.C.A., Via Garibaldi 68 , 66010 Tollo (Chieti), Italia
Land
Füllmenge
750 ml