KOSTENLOSE RÜCKGABE BEI NICHTGEFALLEN
ANMELDEN
(6)
Weinstil:
kräftig & würzig
Geschmack:
Trocken
Herkunft:
Pfalz, Deutschland
Tohuwabohu Cuvée Rot-2016

2016 Tohuwabohu Cuvée Rot

Trocken, Pfalz

Weingut Markus Schneider

Artikel-Nr. 211693

Informationen zur Lebensmittel-Kennzeichnung finden Sie hier
2016
Tohuwabohu Cuvée Rot
Trocken, Pfalz
Artikel-Nr. 211693

Trocken, kräftig & würzig, aus der Region Pfalz (Deutschland)

Tohuwabohu, die größtmögliche Unordnung, hat Markus Schneider seinem erstem Kind Nicolaus gewidmet. Doch Unordnung findet man in den Weinen von Schneider nie. Im Gegenteil, es ist immer wieder begeisternd, wie präzise die Weine sind. Das gilt auch für diese Cuvée aus Merlot und Cabernet. Sie erinnert an die verschwenderisch reifen Bordeaux aus St. Émilion und Pomerol mit ihrer dichten dunklen Frucht von Pflaumen und Brombeeren, Cassis und Holunder. Dazu kommen feines Holz, etwas Zeder und Eukalyptus, Liebstöckel und Paprika. Das ist umwerfend gut balanciert zwischen Konzentration und Eleganz.

Weingut Markus Schneider

Deutsche Antwort auf Weine aus der neuen Welt
Markanter Typ, markanter Wein, markante Verpackung: Markus Schneider gilt als Revolutionär des deutschen Weinanbaus – und zählt ganz eindeutig zu unseren Lieblingswinzern. In nicht mal 25 Jahren hat er den Ein-Hektar-Betrieb seiner Eltern im pfälzischen Ellerstadt auf 92 Hektar erweitert und dabei mit Weinen wie „Ursprung“, „Black Print“ und „Tohuwabohu“ Kultweine geschaffen: saftige, holzbetonte, stoffige und opulente Rotweine, die eher an Südafrika oder Argentinien erinnern als an die Pfalz – seine Antwort auf die Weine aus Übersee. Die wiederum hat er mit originellen Labels und Etiketten versehen und so nicht nur geschmacklich, sondern auch ästhetisch für frischen Wind gesorgt – und so eine echte Marke etabliert.
Weingut Markus Schneider

Was unsere Kunden sagen...

(6)
5 Sterne
(6)
4 Sterne
(0)
3 Sterne
(0)
2 Sterne
(0)
1 Stern
(0)
  • » Toller, schwerer, deutscher Rotwein «

    Gierig, Ottobrunn 29.03.2020 für Jahrgang 2016

    Ein erstklassiker Wein, ausgewogen, schwer und samtig, er gehört schon seit mehreren Jahrgängen zu unseren Favoriten

    Meine Speisenempfehlung: Rind
    Wann getrunken: Für Genießer zu jedem Anlass, auch sehr gut zu Käse oder dunkler Schokolade

    1 von 1 Personen fand dies hilfreich.

    Finden Sie diese Rezension hilfreich?
    Hier Feedback abgeben.

  • » Schneider’s best ret wine? «

    Kieran M., Dreieich 08.11.2020 für Jahrgang 2016

    For me the answer is yes. This is the bigger brother of Black Print in terms of being feline, more complex and more finely balanced. For the price it is an excellent tipple.

    0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

    Finden Sie diese Rezension hilfreich?
    Hier Feedback abgeben.

  • » A very nice wine «

    Kieran M., Dreieich 12.09.2020 für Jahrgang 2016

    Dry, heavy, lightly spiced but perfectly balanced. A very nice drop and, frankly, far superior to

    0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

    Finden Sie diese Rezension hilfreich?
    Hier Feedback abgeben.

  • » A very nice wine «

    Kieran M., Dreieich 11.09.2020 für Jahrgang 2016

    Dry, heavy, lightly spiced but perfectly balanced. A very nice drop and, frankly, far superior to Black print and not so much more expensive. Personally I also prefer it to the 30€ Holy Moly. Highly recommended.

    0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

    Finden Sie diese Rezension hilfreich?
    Hier Feedback abgeben.

» Schneider’s best ret wine? «

Kieran M., Dreieich 08.11.2020 für Jahrgang 2016

For me the answer is yes. This is the bigger brother of Black Print in terms of being feline, more complex and more finely balanced. For the price it is an excellent tipple.

0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

Finden Sie diese Rezension hilfreich?
Hier Feedback abgeben.

» A very nice wine «

Kieran M., Dreieich 12.09.2020 für Jahrgang 2016

Dry, heavy, lightly spiced but perfectly balanced. A very nice drop and, frankly, far superior to

0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

Finden Sie diese Rezension hilfreich?
Hier Feedback abgeben.

» A very nice wine «

Kieran M., Dreieich 11.09.2020 für Jahrgang 2016

Dry, heavy, lightly spiced but perfectly balanced. A very nice drop and, frankly, far superior to Black print and not so much more expensive. Personally I also prefer it to the 30€ Holy Moly. Highly recommended.

0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

Finden Sie diese Rezension hilfreich?
Hier Feedback abgeben.

» Sagenhaft. «

Markus, Babenhausen 14.07.2020 für Jahrgang 2016

0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

Finden Sie diese Rezension hilfreich?
Hier Feedback abgeben.

STECKBRIEF

Artikel-Nr.
211693
Bezeichnung
Jahrgang
2016
Geschmack
Trocken
Weinstil
kräftig & würzig
Anbauregion
g.U./ g.g.A
Qualitätsstufe
Qba
Rebsorte
Trinktemperatur
18° C
Alkoholgehalt
14 % Vol.
Restsüße
5.2 g/l
Säuregehalt
5.5 g/l
Lagerpotential bis
2024
Verschluss
Naturkorken
Allergenhinweis
enthält Sulfite
Anschrift Hersteller
Weingut Markus Schneider, D - 67158 Ellerstadt
Füllmenge
750 ml