TELEFONISCHE BERATUNG: 04122 50 44 33
KOSTENLOSE RÜCKGABE BEI NICHTGEFALLEN
(1)
Weinstil:
fruchtig & weich
Geschmack:
Trocken
Herkunft:
Western Cape, Südafrika
The Wolftrap Red

2014

The Wolftrap Red

WO Franschhoek

Boekenhoutskloof

Artikel-Nr. 204772

Informationen zur Lebensmittel-Kennzeichnung finden Sie hier
2014
The Wolftrap Red
WO Franschhoek
Artikel-Nr. 204772

Ausgesprochen verführerischer, harmonischer Rosé mit reichlich Beerenfrucht, passenden würzigen Noten, einem guten Körper und einer bestens eingebundenen Frische. Dank des hohen Qualitätsmaßstabs bei Boekenhoutskloof wartet dieser Kap-Rosé mit Charakter und Stil auf und überragt die Mitbewerber seiner Preisklasse spielend.

STECKBRIEF

Artikel-Nr.
204772
Bezeichnung
Jahrgang
2014
Geschmack
Trocken
Weinstil
fruchtig & weich
Anbauregion
Western Cape
Anbaugebiet
Franschoek
Geschützte Ursprungsangabe
WO Franschhoek
Herkunftsklassifikation
WO
Rebsorte
  • 16% Mourvedre
  • 82% Syrah
  • 2% Viognier
Füllmenge
750 ml
Trinktemperatur
18° C
Alkoholgehalt
14.5 % Vol.
Restsüße
2.7 g/l
Säuregehalt
4.8 g/l
Lagerpotential bis
2018
Verschluss
Kunststoffkorken
Allergenhinweis
enthält Sulfite und Eiprotein
Anschrift Hersteller
Boekenhoutskloof, Franschhoek, South Africa
Importeur
CWD Champagner und Wein Distributionsgesellschaft mbH & Co. KG, D-20247 Hamburg
Land
Füllmenge
750 ml

Was unsere Kunden sagen...

(1)
5 Sterne
(0)
4 Sterne
(1)
3 Sterne
(0)
2 Sterne
(0)
1 Stern
(0)
  • » Sehr lecker, aber wenig fruchtig «

    Kerstin S., Neresheim 10.12.2016 für Jahrgang 2014

    Rund, weich, aromatisch, dabei aber eher würzig als fruchtig - so empfinde ich diesen durchaus empfehlenswerten Roten. Da es mir etwas an Frucht fehlt, gibt es einen Stern Abzug, aber durchaus eine Empfehlung, diesen leckeren Wein einmal zu probieren.

    Wann getrunken: Alltag, aber auch für Gäste

    0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

    Finden Sie diese Rezension hilfreich?
    Hier Feedback abgeben.

» Sehr lecker, aber wenig fruchtig «

Kerstin S., Neresheim 10.12.2016 für Jahrgang 2014

Rund, weich, aromatisch, dabei aber eher würzig als fruchtig - so empfinde ich diesen durchaus empfehlenswerten Roten. Da es mir etwas an Frucht fehlt, gibt es einen Stern Abzug, aber durchaus eine Empfehlung, diesen leckeren Wein einmal zu probieren.

Wann getrunken: Alltag, aber auch für Gäste

0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

Finden Sie diese Rezension hilfreich?
Hier Feedback abgeben.

Rebsorte
Syrah
Syrah
Die edle Rebsorte
Mit über 67.000 ha gehört die Rebsorte Syrah zu den wichtigsten Rotweinsorten Frankreichs, weltweit zu den edelsten Rebsorten überhaupt. In Frankreich wird sie vor allem in nördlichen Rhone Tal kultiviert, aber auch in Spanien wird Syrah entweder reinsortig ausgebaut oder für Cuvees verwendet. Syrah-Weine haben ein unverwechselbares Johannisbeere-Aroma, mit Nuancen von Pflaume, Veilchen und Brombeere. Aufgrund der kräftigen Tannine bringen sie ein enormes Alterungspotenzial mit und passen besonders gut zu herzhaften Gerichten.