KOSTENLOSE RÜCKGABE BEI NICHTGEFALLEN
ANMELDEN
(0)
Weinstil:
kräftig & würzig
Geschmack:
Halbtrocken
Herkunft:
Apulien, Italien
Talò Negroamaro-2019

2019 Talò Negroamaro

Salento IGP

Cantine San Marzano

Artikel-Nr. 728486

Informationen zur Lebensmittel-Kennzeichnung finden Sie hier
2019
Talò Negroamaro
Salento IGP
Artikel-Nr. 728486

Halbtrocken, kräftig & würzig, aus der Region Apulien (Italien)

Auf der Suche nach starkem und würzigem Rotwein? Dieser hier ist exakt das, was man sich unter einem wunderbaren Wein vorstellt. Deutlich, wohltuend und vital zeigt er sich, sobald man ihn probiert. Voluminös und kräftig präsentiert er sich im Geschmack. Durch seinen hohen Tanningehalt zeigt er eine harmonische Struktur. Der Salento IGP aus dem Jahr 2019 erinnert an schwarze Johannisbeere und Kirsche. Und noch mehr offeriert er: So integrieren sich Aromen wie Feige, Leder und Schokolade ins Geschmacksspektrum. Der Wein strahlt in dunklem Rubinrot. Während 6-monatigem Ausbau im Fass ist er anmutig rund geworden und hat zarte Röstaromen erhalten. Zu herzhaften Mahlzeiten zeigt er sich als vollwertiger Partner, am besten schmeckt er bei 8 °C.

Cantine San Marzano

Die bedeutendste Kellerei in Apulien
Bei Cantine San Marzano weiß man um die Besonderheit des Terroirs – „sole, terra e vento“ – und der autochthonen Sorten wie u.a. Primitivo, von denen man alte Rebstöcke besitzt. Sie finden hier die idealen Bedingungen: das typisch mediterrane Klima mit der Lage zwischen zwei Meeren – Adria und Ionisches Meer – ergänzt um den hohen Eisengehalt im Lehmboden, der für die rote Färbung verantwortlich ist. Die Primitivo profitiert hier im Gegensatz zu manch anderer Sorte sogar von härteren Klimabedingungen wie z.B. dem Scirocco oder hohen Temperaturschwankungen zwischen Tag- und Nacht. So entstehen weiche, fruchtige Weine wie der Sessantina, den Cantine San Marzano in Zusammenarbeit mit hawesko.de erzeugt haben.
Cantine San Marzano
Rebsorte
Negroamaro
Negroamaro
Im Windschatten des Primitivo
Die Negroamaro ist eine autochthone, rote Rebsorte Süditaliens. In Apulien, wo einst die Römer ihre Reben pflegten, wächst sie heute noch auf etwa 11.000 Hektar. Besonders bekannt sind die Weine aus dem DOC Salice Salentino, aber auch aus den DOCs Alezio, Copertino und Brindisi kommen hochwertige Rotweine dieser Sorte. Sie schmecken sehr voll und fruchtig und sind für ihre beerigen Aromen und ihren hohen Tanningehalt bekannt. Die kräftigen Negroamaro-Weine sind keineswegs bitter, obwohl sie den Beinamen „Der Schwarzbittere aus Apulien“ tragen. Die vollmundigen Tischbegleiter wie der Negroamaro Puglia von der Tratturi San Marzano oder der IGT-Wein Luna Argenta Negroamaro Primitivo Puglia erfreuen sich großer Beliebtheit.

Noch keine Bewertungen...

Seien Sie der Erste, der eine Bewertung abgibt.

STECKBRIEF

Artikel-Nr.
728486
Bezeichnung
Jahrgang
2019
Geschmack
Halbtrocken
Weinstil
kräftig & würzig
Anbauregion
Apulien
g.U./ g.g.A
Salento
Qualitätsstufe
Indicazione Geografica Protetta
Rebsorte
  • 100% Negroamaro
Trinktemperatur
16° C
Alkoholgehalt
13.5 % Vol.
Restsüße
12 g/l
Säuregehalt
6.8 g/l
Lagerpotential bis
2024
Verschluss
DIAM
Allergenhinweis
enthält Sulfite
Anschrift Hersteller
Cantine San Marzano, San Marzano di S.G., Italia
Land
Füllmenge
750 ml