TELEFONISCHE BERATUNG: 04122 50 44 33
KOSTENLOSE RÜCKGABE BEI NICHTGEFALLEN
(0)
Weinstil:
samtig & üppig
Geschmack:
trocken
Herkunft:
Toskana, Italien
Sesta di Sopra Brunello

2010

Sesta di Sopra Brunello

Brunello di Montalcino DOCG

Artikel-Nr. 125481

Informationen zur Lebensmittel-Kennzeichnung finden Sie hier
2010
Sesta di Sopra Brunello
Brunello di Montalcino DOCG
Artikel-Nr. 125481

Sesta di Sopras Brunello 2010 ist ein hochexklusives und rares Kunstwerk. Eleganz mit Kraft zu vermählen ist nicht jedermann gegeben, hier aber ist es scheinbar spielerisch sowie absolut überzeugend gelungen und die Fachwelt »flippt« förmlich aus. Nach erstem Luftkontakt entwickelt er rasant ein feines, dabei unglaublich intensives Spiel von Aromen wie Kirschen, dunkle Pflaumen, rote Beeren, dazwischen dann dunkle Schokolade, wechselt auf frische Kräuter wie Minze, getrocknete Gewürze, geht zurück auf dunkle Waldbeeren und rote Brombeeren. Es ist enorm viel zu entdecken, allein im Duft. Der Geschmack ist weich, extraktreich, verführerisch schmeichelnd und entlädt eine dichte, hochkomplexe aromatische Struktur auf den Gaumen von beträchtlicher Dichte und Konzentration. »...a true standout of the Vintage«, notierte kein geringerer als Robert Parker.

STECKBRIEF

Artikel-Nr.
125481
Bezeichnung
Jahrgang
2010
Geschmack
trocken
Weinstil
samtig & üppig
Anbauregion
Land
Rebsorte
  • 100% Sangiovese
Füllmenge
750 ml
Trinktemperatur
18° C
Alkoholgehalt
14.5 % Vol.
Restsüße
3.2 g/l
Säuregehalt
5.8 g/l
Lagerpotential bis
2030
Verschluss
Naturkorken
Allergenhinweis
enthält Sulfite
Anschrift Hersteller
Azienda Agricola Sesta di Sopra di Enrico Bandirola, 53024 Castelnuovo dell'Abate, Italy
Land
Füllmenge
750 ml

Noch keine Bewertungen...

Seien Sie der Erste, der eine Bewertung abgibt.

Rebsorte
Sangiovese
Sangiovese
Die Toskana-Traube schlechthin
Die rote Rebsorte Sangiovese stammt aus Italien und ist dort weit verbreitet. Insbesondere in der Toskana spielt sie eine bedeutende Rolle. Sangiovese ist auch unter anderen Namen, etwa Brunello, Negrello oder Morellino, bekannt. Die Rebe liefert sichere Erträge und kommt gut mit Dürre zurecht. Charakteristisch ist ihre langsame, späte Reife. Sangiovese-Weine sind meist nicht sehr farbkräftig, bringen jedoch viel Alkohol, Säure und Tannine ins Glas. Ihr Alterungspotenzial ist in der Regel ausgezeichnet.