Upgraden Sie Ihren Browser für die beste Website-Erfahrung

Es sieht so aus, als ob Sie einen Webbrowser verwenden, der nicht unterstützt wird. Der Internet Explorer wird von Microsoft nicht mehr auf den aktuellen Stand gehalten. Weiterlesen. Vergewissern Sie sich, dass Sie einen dieser unterstützten Browser verwenden, um das volle Erlebnis zu erhalten.

2016

Sempar Tinto

Dão DOCNiepoort Vinhos
€ 9,90
pro Flasche€ 13,20/L
inkl. Mwst. zzgl. Versand
Art.Nr.867189
Übersicht

2016 Sempar Tinto

Mit dem Sempar präsentiert Niepoort einen Wein, der aus einem der ältesten Weinbaugebiete Portugals kommt, aus Dão im Herzen des Landes. Frisch und fruchtbetont ist er, dabei durchaus komplex. Intensive Aromen von roten Beeren paaren sich mit feiner Würze und der Mineralität vom Schiefer. Vital, animierend mit sanftem Tannin und einer feinen Säure klingt er noch lange nach.
Über 5000 Weine zum Genießen
12 Wochen Widerrufsrecht
Kostenlose Abholung bei Nichtgefallen
Über 50 Jahre Weinexpertise
Profitieren Sie davon

Dieser Artikel im Set

Auszeichnungen

Auszeichnung

GOLD Medaille

für den Jahrgang 2016

Asia Wine Trophy

Erklärung Skala

Erklärung Skala

Zu gewinnen bei der Trophy gibt es für die Weine Medaillen - und zwar in den Varianten Großes Gold, Gold und Silber. Die Gesamtzahl der ausgezeichneten Weine ist dabei auf 30 Prozent der Einreichungen beschränkt. Über die Punktegrenzen für die Medaillen macht der Wettbewerb keine Angaben, es darf aber angenommen werden, dass auch sie sich an den OIV-üblichen Werten orientieren. Das wären:

 

100 – 95 Punkte    Großes Gold

94 - 90 Punkte       Gold

89 - 85 Punkte       Silber

Ausgezeichnet von

Asia Wine Trophy

Die Asia Wine Trophy ist der größte Weinwettbewerb Asiens. Und gleichzeitig der einzige, der nach den Standards und unter der Schirmherrschaft der OIV (Organisation International de la Vigne et du Vin) durchgeführt wird. 2021 wurden 4.300 Weine aus 34 einreichenden Ländern von einer internationalen Fachjury verkostet. Deren Mitgliederinnen und Mitglieder rekrutieren sich nicht unwesentlich aus Importeuren für den asiatischen Markt, daneben finden sich Sommeliers, Önologinnen, Weinhändler und Journalistinnen. Bewertet wird im OIV-100-Punkte-Schema, unterteilt in die Kategorien Aussehen, Geruch, Geschmack und Harmonie/Gesamteindruck. Verkostet wird selbstverständlich (und ebenfalls OIV-Standard) blind.

 

Und wer hat's erfunden? Die Berliner! Entstanden ist die Trophy als Spin-off der Berlin Wine Trophy, sie wird vom gleichen Veranstalter organisiert. Der hat als dritten Wettbewerb im Bunde auch noch die Portugal Wine Trophy in seinem Portfolio.

Kundenbewertungen (5)

Durchschnittliche Bewertung durch Kunden

5 Bewertungen Jetzt bewerten
5 Sterne
 
(2)
4 Sterne
 
(2)
3 Sterne
 
(1)
2 Sterne
 
(0)
1 Sterne
 
(0)
Rind (3) Lamm (1)

Sehr leckerer Wein ! (für Jahrgang 2016)

Aromatisch, reich und charaktervoll .Ich empfehle ihn zu Pasta, Pizza und deftigen Fleisch-Gerichten. Aber auch solo ein Wein zum Verlieben!

Perfekter Genuß (für Jahrgang 2016)

Sehr leckerer leichter Rotwein. Samtweich am Gaumen... ein echter \Gaumenschmeichler\" ! Besonders für gelegentliche Weintrinker oder Einsteiger in die Weinwelt sehr zu empfehlen."
Meine Speiseempfehlung: Lamm

Was für ein Portugiese (für Jahrgang 2016)

Einr wirklich fruchtige Kanone........
Meine Speiseempfehlung: Rind

Niepoort (für Jahrgang 2016)

Der Wein stamm zwar aus Portugal, aber nicht aus dem Douro-Tal, sondern aus dem Dao !!!
Meine Speiseempfehlung: Rind

Betont mit Säure (für Jahrgang 2016)

Nicht besonders fruchtig, passt zum Steak. Ein deutscher Spätburgunder könnte besser sein.
Meine Speiseempfehlung: Rind
Der Winzer

Niepoort

Fabelhafte Weine aus Portugal

Portugals Ausnahmewinzer Dirk Niepoort leitet das 1842 gegründete Familienweingut bereits in der 5. Generation. Der international bekannteste Wein aus der Hand von Dirk Niepoort ist sicherlich „Fabelhaft“, der Kern des Hauses liegt jedoch in der Erzeugung von hochwertigen und preisgekrönten Port- und Douro-Weinen. Seit Dirk Niepoort die Leitung der Kellerei im Jahr 2005 übernommen hat, hat er neben der „Fabelhaft“ Kollektion auch eine Reihe von weiteren Weiß-, Rot- und Roséweinen in das Sortiment aufgenommen und sich den Ruf erarbeitet, einer der innovativsten Winemaker Portugals zu sein. Eine Freundschaft verbindet Dirk Niepoort seit einigen Jahren mit einem anderen Ausnahmewinzer: Dem Pfälzer Markus Schneider.

Die Herkunft

Dão

Das größte Anbaugebiet für Wein in Portugal

 

Dão ist das größte Anbaugebiet Portugals und erstreckt sich über 20.000 Hektar im Norden des Landes. Die Region ist geschützt durch zahlreiche Gebirgsketten und wird im Osten durch Spanien sowie im Westen durch die Altantikküste begrenzt. Bereits seit der Antike wird auf den Terrassen rund um den gleichnamigen Rio Dão Weinbau betrieben. Seit 1990 sind die Rebflächen DOC-klassifiziert, was zu einem Aufschwung der Produktion geführt hat. Der Großteil der Weine wird als Rotwein ausgebaut (zum Beispiel Touriga Nacional und Alfrocheiro), ein geringerer Anteil der Ernte entfällt auf die weißen Rebsorten wie Encruzado und Bical. Auch exzellente Schaum- und Roséweine lassen sich aus Dão genießen.

Steckbrief

  • Artikelnummer 867189
  • Bezeichnung Wein
  • Weinart Rotwein
  • Jahrgang 2016
  • Anbauregion Dão
  • Herkunftsangabe Dão
  • Trinktemperatur 18 °C
  • Alkoholgehalt 13 % Vol.
  • Restsüße 0,3 g/L
  • Säuregehalt 4,68 g/L
  • Lagerpotential 2024
  • Verschluss Naturkorken
  • Allergenhinweis enthält Sulfite und Eiprotein
  • Hersteller / Importeur Quinta de Baixo/Niepoort Vinhos S.A., Rua Cândido dos Reis 670, Vila Nova de Gaia (Portugal)
  • Land Portugal
  • Füllmenge 0,75 L
  • Geschmack trocken