KOSTENLOSE RÜCKGABE BEI NICHTGEFALLEN
ANMELDEN
(0)
Weinstil:
fruchtig & weich
Geschmack:
Trocken
Herkunft:
Rioja, Spanien
Sela Rioja-2017

2017 Sela Rioja

Rioja DOCa

Bodegas Roda

Artikel-Nr. 241192

Informationen zur Lebensmittel-Kennzeichnung finden Sie hier
2017
Sela Rioja
Rioja DOCa
Artikel-Nr. 241192

Trocken, fruchtig & weich, aus der Region Rioja (Spanien)

Die Suche nach einem fruchtigen und weichen Rotwein, der einen grazilen Körper sowie ein charakteristisches und intensives Bouquet besitzt, ist mit diesem Wein erfolgreich abgeschlossen. Dieser Rotwein gehört zu den Top-Weinen der Region. Angebaut wird er in Rioja. Er ist fein und lebendig. Geschmacklich lässt er sich wundervoll elegant an. Dank seines Tanningehalts ist er komplex und farbintensiv. Im Bouquet dieses Rioja DOCa aus dem Jahr 2016 zeigen sich Himbeere, Feige und schwarze Johannisbeere. Daneben lassen sich Aromen von Lakritz und Süßholz herausschmecken. Das Besondere an diesem Jahrgang: Er besitzt eine hohe Intensität und bleibt damit lange am Gaumen. Die 12-monatige Lagerung im Holzfass hat ihn reich im Nachklang gemacht und ihm diskrete Röstnoten mitgegeben. Ein Wein für einen Moment des gemeinsamen Innehaltens, den man bei 18 °C am besten zu Salat von gerösteter Paprika, Eisbein oder zu Kartoffeln mit Salzkruste kombiniert.

Herkunft: Spanische Weine aus der Rioja

Spaniens bekannteste Anbauregion

Spaniens bekannteste Weinbauregion hat viel zu bieten!

Die bekannteste Weinbauregion Spaniens
Die Hauptrebsorte der Region ist die Tempranillo, die hier zu echter Höchstform aufläuft!
Hier enstehen Bilderbuchweine
Rioja steht praktisch als Synonym für spanischen Wein. In der weltberühmten Region im Norden Spaniens geht Weinanbau bis in die Antike zurück. Hier, wo ein mildes Klima, ausreichend Niederschlag und vor Wind schützende Berge beste Bedingungen für kräftige, tiefrote Weine bieten, ist vor allem der Tempranillo König. Aber auch Graciano und Mazuelo gehören zum Bestand der Rioja. Die Gegend wird vom Fluss Ebro geprägt, an dessen Ufern fruchtbare Schwemmlandböden mit Reben kultiviert werden. Weiter im Hinterland überwiegen Kalk, rotgrauer Lehm oder eisenhaltige Tonerden. Je nachdem, wie lange ein Rioja im Eichenfass in den Bodegas – den landestypischen Weinkellern – reift, unterscheidet man zwischen Crianza, Reserva und Gran Reserva.

Noch keine Bewertungen...

Seien Sie der Erste, der eine Bewertung abgibt.

STECKBRIEF

Artikel-Nr.
241192
Bezeichnung
Jahrgang
2017
Geschmack
Trocken
Weinstil
fruchtig & weich
Anbauregion
g.U./ g.g.A
Rebsorte
Trinktemperatur
18° C
Alkoholgehalt
14.5 % Vol.
Restsüße
1.7 g/l
Säuregehalt
4.9 g/l
Lagerpotential bis
2022
Verschluss
Naturkorken
Allergenhinweis
enthält Sulfite und Eiprotein
Anschrift Hersteller
Bodegas Roda S.A. 26200 Haro La Rioja Spain
Land
Füllmenge
750 ml