Upgraden Sie Ihren Browser für die beste Website-Erfahrung

Es sieht so aus, als ob Sie einen Webbrowser verwenden, der nicht unterstützt wird. Der Internet Explorer wird von Microsoft nicht mehr auf den aktuellen Stand gehalten. Weiterlesen. Vergewissern Sie sich, dass Sie einen dieser unterstützten Browser verwenden, um das volle Erlebnis zu erhalten.

2019

Schreckbichl Merlot Riserva "Siebeneich"

Südtirol Alto Adige DOCSchreckbichl Colterenzio
€ 17,90
pro Flasche€ 23,87/L
inkl. Mwst. zzgl. Versand
Art.Nr.598867
Lebensmittel­angaben
Sofort lieferbar
Übersicht

2019 Schreckbichl Merlot Riserva "Siebeneich"

Der elegante Merlot Siebeneich stammt von der Kellerei Schreckbichl in Südtirol. Die Trauben kommen von Weinbergen mit Spalier-Anlagen in sonnenverwöhnter Hanglage. Der trockene und wärmespeichernde Quarzporphyr-Verwitterungsboden lässt die Reben nur geringe Erträge bringen, die dafür aber voller Aroma stecken. Reife Waldbeeren und dunkle Schokolade zeigen sich in der dichten Aromatik und verbinden sich wunderbar mit den feinen Tanninen.
Über 5000 Weine zum Genießen
12 Wochen Widerrufsrecht
Kostenlose Abholung bei Nichtgefallen
Über 50 Jahre Weinexpertise
Profitieren Sie davon

Dieser Artikel im Set

Kundenbewertungen (0)

Es ist noch keine Kundenbewertung vorhanden.

Schreiben Sie jetzt die erste Bewertung! Jetzt bewerten
Der Winzer

Schreckbichl Colterenzio

Südtiroler Wein auf Höchstniveau

Im italienischen Südtirol liegt die Kellerei Schreckbichl, die als Genossenschaft arbeitet. Insgesamt 300 Familien produzieren Wein, der unter der Marke Schreckbichl (italienisch: Colterenzio) verkauft wird. Im Jahr 1960 gründeten 26 Bauern die Genossenschaft in der Nähe von Eppan, um sich als Weinhändler unabhängig zu machen. Heute gehören 300 Hektar Weinberge zum Land von Schreckbichl. Die zahlreichen Winzer produzieren 14 verschiedene Sorten, von denen zwei Drittel Weißweine und ein Drittel Rotweine sind. Schreckbichl ist stolz auf seine hohe Qualität und gehört zu den besten Kellereien in Südtirol.

Die Herkunft

Südtirol

Italiens nördlichste Weinbauregion

Südtirol oder Alto Adige, wie es im Italienischen heißt, ist eine besonders herausfordernde Weinregion. Das Klima ist kühl, die Hänge sind steil, der Arbeitsaufwand hoch und die Weinberge klein. Lange Zeit haben Italienfahrer Südtirol nur als Transitstrecke zum Gardasee genutzt. Doch heute wird diese urwüchsige Region für ihre Skigebiete und Wandermöglichkeiten ebenso geschätzt wie für exzellentes Essen und hervorragende Weine. Weißburgunder aus Kellereien wie der Cantina Terlan gehören zu den besten der Welt, Sauvignon blanc ist genauso hervorragend wie Traminer oder Pinot nero, und die heimischen Sorten Vernatsch und Lagrein sind einzigartig. Südtirol hat mit seinen frischen Weinen ein Alleinstellungsmerkmal in Italien, und das wird weltweit geschätzt.

Steckbrief

  • Artikelnummer 598867
  • Bezeichnung Wein
  • Weinart Rotwein
  • Jahrgang 2019
  • Anbauregion Südtirol
  • Herkunftsangabe Südtirol
  • Qualitätsstufe Denominazione Di Origine Controllata
  • Rebsorten 100% Merlot
  • Trinktemperatur 18 °C
  • Alkoholgehalt 14 % Vol.
  • Restsüße 2,6 g/L
  • Säuregehalt 4,9 g/L
  • Lagerpotential 2024
  • Verschluss Naturkorken
  • Allergenhinweis enthält Sulfite
  • Hersteller / Importeur Kellerei Schreckbichl/Cantina Colterenzio, Eppan/Appiano, BZ, Italia
  • Land Italien
  • Füllmenge 0,75 L
  • Geschmack trocken