TELEFONISCHE BERATUNG: 04122 50 44 33
KOSTENLOSE RÜCKGABE BEI NICHTGEFALLEN
(0)
Weinstil:
frisch & mineralisch
Geschmack:
trocken
Herkunft:
Sachsen, Deutschland
Schloss Proschwitz Rosé

2014

Schloss Proschwitz Rosé

Trocken, Sachsen

Artikel-Nr. 132988

Ausverkauft
Informationen zur Lebensmittel-Kennzeichnung finden Sie hier
2014
Schloss Proschwitz Rosé
Trocken, Sachsen

Die Cuvée aus dem sächsischen Weingut Schloss Proschwitz funkelt in einem satten, dunklen Rosé-Ton im Glas. Wie schon die Farbe vermuten lässt, gehört dieser Rosé zu den kräftigen Vertretern seiner Art, was ihn zu einem idealen Speisenbegleiter macht. Im Duft dominieren Aromen von frischen Erdbeeren, reifen Himbeeren und roten Kirschen, verbunden mit einer feinen Note von Blüten und Mandeln. Am Gaumen finden sich die roten Beeren wieder, unterlegt mit einer nussigen Note. Die Cuvée aus Frühburgunder und Dornfelder ist saftig und beschert mit seiner dezenten Fruchtsüße ein ausgezeichnetes Trinkvergnügen. Besonders beeindrucken die lebhafte Säure und der kraftvolle Körper, der auch Kurzgebratenes ausgezeichnet begleitet.
Als Dr. Georg Prinz zur Lippe Anfang der 90er Jahre seinen hochdotierten Job bei einer Unternehmensberatung aufgab, um bei Meißen den früheren, 1945 enteigneten Besitz seiner Familie zurückzukaufen und neu aufzubauen, erklärten ihn sowohl seine Kollegen aus der Finanzwelt, als auch viele aus der Weinszene für verrückt. Doch für Georg Prinz zur Lippe war klar, dass er Schloss und Weingut wieder zu neuem Glanz führen wollte. Das Weingut Schloss Proschwitz als Teil des Besitzes der ehrwürdigen Adelsfamilie ist zugleich das älteste, als auch das größte Weingut in Sachsen. Der Wiederaufstieg des Weingutes begann in den Räumlichkeiten einer alten LPG, bis 1998 das jetzige Weingut eingeweiht werden konnte. Heute kann man dem Prinzen zu seiner Konsequenz nur gratulieren, denn Schloss Proschwitz ist das Vorzeigeweingut in Sachsen und längst Mitglied des Verbandes der Prädikatsweingüter.

Noch keine Bewertungen...

Seien Sie der Erste, der eine Bewertung abgibt.

STECKBRIEF

Artikel-Nr.
132988
Bezeichnung
Jahrgang
2014
Geschmack
trocken
Weinstil
frisch & mineralisch
Anbauregion
Sachsen
Rebsorte
  • 21% Dornfelder
  • 79% Frühburgunder
Füllmenge
750 ml
Trinktemperatur
9° C
Alkoholgehalt
11.5 %
Restsüße
1.7 g/l
Säuregehalt
5.9 g/l
Lagerpotential bis
2018
Verschluss
Schraubverschluss
Allergenhinweis
enthält Sulfite
Anschrift Hersteller
Weingut Schloss Proschwitz, Dorfanger 19, 01665 Zadel
Zutaten
0