Kalte Tage, heiße Angebote! Eiskalt reduzierte Sonderpreise Zum Angebot
2017

Schlatter Maltesergarten Spätburgunder

Qualitätswein tr.Weingut Martin Waßmer
€ 9,95
pro Flasche€ 26,53/L
inkl. Mwst. zzgl. Versand
Art.Nr.W77754
Übersicht

2017 Schlatter Maltesergarten Spätburgunder

Dichtes Purpur mit violetten Reflexen und ein elegantes Bouquet von Sauerkirschen, Himbeeren und Preiselbeeren laden ein, sich dem Schlatter Maltesergarten Spätburgunder ausgiebig zu widmen. Am Gaumen tritt er kraftvoll und komplex an. Die Aromen der Beerenfrüchte finden wunderbare Ergänzung in kühler, mineralischer Würze und feinen Röstaromen. Ein saftiger Pinot Noir mit lang anhaltendem Nachklang.
Über 5000 Weine zum Genießen
12 Wochen Widerrufsrecht
Kostenlose Abholung bei Nichtgefallen
Über 50 Jahre Weinexpertise
Profitieren Sie davon

Geschmacksprofil

 

Dieser Artikel im Set

Kundenbewertungen (0)

Es ist noch keine Kundenbewertung vorhanden.

Schreiben Sie jetzt die erste Bewertung! Jetzt bewerten
Der Winzer

Weingut Martin Waßmer

Spitzenweine aus dem äußersten Südwesten Deutschlands

Mit viel Liebe kümmert sich Familie Waßmer voller Sorgfalt und Hingabe um ihre Weinberge in der sonnenverwöhnten Region Baden. Die Winzerinnen und Winzer führen das Weingut im Einklang mit der Natur und keltern Spitzenweine, die weit über die Landesgrenzen hinweg für Begeisterung sorgen. Die Weine vom Weingut Martin Waßmer sind hochdekoriert und unter anderem mehrmals von Gault & Millau mit vier Trauben ausgezeichnet. Der Weinbau im Markgräflerland blickt auf eine jahrhundertelange Geschichte zurück, in die sich das Waßmer-Weingut als traditionsreiches Familienunternehmen einreiht. In seinen Toplagen stehen Burgunder, Riesling, Syrah und weitere Rebsorten.

Die Herkunft

Baden

Von Sonne und hervorragenden Winzern verwöhnt

Das südlichste und wärmste Weinanbaugebiet Deutschlands teilt sich in neun einzelne Bereiche auf, von denen der Kaiserstuhl wohl der bekannteste sein dürfte. Im Gegensatz zu den meisten anderen Anbaugebieten spielt hier der Riesling nur eine Nebenrolle. Beachtet werden vor allem die Burgunder, die auch international hohe Beachtung finden. Insbesondere die badischen Grauburgunder haben sich zum Aushängeschild der Region entwickelt. Die rote Sorte mit der größten Anbaufläche ist der Spätburgunder, dem die badische Sonne sehr zugute kommt. Komplettiert wird der Reigen der wichtigsten Rebsorten durch Müller-Thurgau, die insgesamt den 1. Platz der Anbaufläche einnimmt, und dem Weißburgunder.

Steckbrief

  • Artikelnummer W77754
  • Bezeichnung Wein
  • Weinart Rotwein
  • Jahrgang 2017
  • Anbauregion Baden
  • Herkunftsangabe Baden
  • Trinktemperatur 16 °C
  • Alkoholgehalt 13 % Vol.
  • Lagerpotential 2025
  • Verschluss Naturkorken
  • Allergenhinweis enthält Sulfite
  • Hersteller / Importeur "Martin Waßmer",79189,"Bad Krozingen-Schlatt",Deutschland
  • Land Deutschland
  • Füllmenge 0,375 L