TELEFONISCHE BERATUNG: 04122 50 44 33
KOSTENLOSE RÜCKGABE BEI NICHTGEFALLEN
(0)
Weinstil:
ausdrucksstark & fein
Geschmack:
Trocken
Herkunft:
Nahe, Deutschland
Schäfer Fröhlich Kupfergrube Riesling GG

2014

Schäfer Fröhlich Kupfergrube Riesling GG

Trocken, Schlossböckelheimer Kupfergrube, Nahe

Artikel-Nr. W82781

Informationen zur Lebensmittel-Kennzeichnung finden Sie hier
2014
Schäfer Fröhlich Kupfergrube Riesling GG
Trocken, Schlossböckelheimer Kupfergrube, Nahe
Artikel-Nr. W82781

Noch unruhiger, stark hefiger und etwas schwefliger, zart vegetabiler und vielschichtig-kräuteriger Duft mit Zitrus- und Steinobstaromen, einem Hauch schwarzer Beeren, floralen Nuancen sowie deutlicher Mineralik. Sehr saftige, süßliche Frucht im Mund, hefige, kräuterige und florale Würze, etwas Kandis, feine, sehr lebendige Säure und reifer Gerbstoff, noch ganz leicht gedeckt, nachhaltig und komplex am Gaumen, gewisse Tiefe, etwas Griff, noch sehr jung, sehr guter bis langer, wieder leicht süßlicher Abgang.

STECKBRIEF

Artikel-Nr.
W82781
Bezeichnung
Jahrgang
2014
Geschmack
Trocken
Weinstil
ausdrucksstark & fein
Anbauregion
Nahe
Ort
Schlossböckelheim
Rebsorte
Füllmenge
750 ml
Trinktemperatur
8° C
Alkoholgehalt
13 % Vol.
Lagerpotential bis
2019
Verschluss
Naturkorken
Allergenhinweis
enthält Sulfite
Anschrift Hersteller
Weingut Schäfer-Fröhlich,55595,Bockenau,Deutschland
Füllmenge
750 ml

Noch keine Bewertungen...

Seien Sie der Erste, der eine Bewertung abgibt.

Rebsorte
Riesling
Riesling
Für Finesse und langes Leben
Die weiße Rebsorte Riesling stammt vermutlich aus Deutschland. Verbreitet ist sie heute aber auch im Elsass und in Österreich, ebenso wie in der Neuen Welt. Tatsächlich finden sich Rieslingreben in nahezu allen Weinbauländern rund um den Globus. Aufgrund der Langlebigkeit und Finesse der Rieslingweine nennt man die Rebe, die zu den Cépages nobles, den edelsten Gewächsen der Welt, zählt, auch „weißer Cabernet Sauvignon“. Besonders gut gedeiht Riesling in relativ kühlen Zonen, wo die Rebe sonnenreiche Steilhänge über Schiefer und Urgestein zu schätzen weiß.