Upgraden Sie Ihren Browser für die beste Website-Erfahrung

Es sieht so aus, als ob Sie einen Webbrowser verwenden, der nicht unterstützt wird. Der Internet Explorer wird von Microsoft nicht mehr auf den aktuellen Stand gehalten. Weiterlesen. Vergewissern Sie sich, dass Sie einen dieser unterstützten Browser verwenden, um das volle Erlebnis zu erhalten.

2017

Sartori Amarone

Amarone della Valpolicella DOCGSartori
€ 23,90
pro Flasche€ 31,87/L
inkl. Mwst. zzgl. Versand
Art.Nr.667068
Übersicht

2017 Sartori Amarone

Eine Kombination aus Corvina Veronese, Corvinone, Rondinella und Cabernet Sauvignon bildet die Grundlage für diesen opulenten Amarone. Das Appassimento-Verfahren verleiht dem Rotwein seinen konzentrierten Charakter. Hierbei werden die Trauben zunächst 30 Tage lang in kleinen Steigen getrocknet, dann gepresst und im Stahltank auf der Maische vergoren, und schließlich für 36 Monate in großen Eichenfässern ausgebaut. Kraftvoll, würzig, elegant.

Geschmacksprofil

 

Dieser Artikel im Set

Kundenbewertungen (0)

Es ist noch keine Kundenbewertung vorhanden.

Schreiben Sie jetzt die erste Bewertung! Jetzt bewerten
Der Winzer

Casa Vinicola Sartori

Spitzenqualität aus Venetien

Das Weingut Sartori im Veneto blickt auf eine über 120 Jahre alte Geschichte zurück. Heute gehört der Betrieb um Andrea Sartori zu den größten und wichtigsten der italienischen Region zwischen Venedig und dem Gardasee. Über Generationen hinweg arbeitete sich das Weingut mit Top-Erzeugnissen wie dem Valpolicella oder dem Amarone an die Spitze der internationalen Weinwelt. Die Familie Sartori erhielt dafür zahlreiche Auszeichnungen und konnte das Unternehmen nördlich von Verona immer weiter vergrößern. Die hochwertigen Weine aus der Ortschaft Negrar stehen heute wie kaum ein anderes Produkt der Gegend für Veroneser Tradition und Qualitätsbewusstsein.

Die Herkunft

Amarone della Valpolicella DOCG

Der bekannteste Wein aus dem Valpolicella

Der zu den Spitzenweinen Italiens zählende Amarone della Valpolicella DOCG wird aus halbgetrockneten Trauben gekeltert, aber komplett vergoren. Er hat einen Alkohol-Gehalt von zumindest 14 bis 16% vol und wird zumindest drei Jahre bis 5 Jahre in Holzfässern ausgebaut. Der trockene Wein hat eine tiefrote Farbe und einen fruchtigen Geschmack. Erzeugt wird er in einer klar umrissenen Zone im Veneto. Innerhalb des Amarone Gebietes gibt es für das absolute Kerngebiet noch die Zusatzbezeichnung Classico.

Die Rebsorte

Steckbrief

  • Artikelnummer 667068
  • Bezeichnung Wein
  • Weinart Rotwein
  • Jahrgang 2017
  • Anbauregion Venetien
  • Anbaugebiet Valpolicella
  • Herkunftsangabe Amarone della Valpolicella
  • Rebsorten 50% Corvina
    30% Corvinone
    15% Rondinella
    5% Cabernet Sauvignon
  • Trinktemperatur 16 °C
  • Alkoholgehalt 15 % Vol.
  • Restsüße 8,5 g/L
  • Säuregehalt 5,5 g/L
  • Lagerpotential 2026
  • Verschluss Naturkorken
  • Allergenhinweis enthält Sulfite
  • Hersteller / Importeur Casa Vinicola Sartori SPA - 37024 Negrar di Valpolicella - Italia
  • Land Italien
  • Füllmenge 0,75 L
  • Geschmack trocken