KOSTENLOSE RÜCKGABE BEI NICHTGEFALLEN
ANMELDEN
(0)
Weinstil:
kräftig & würzig
Geschmack:
Trocken
Herkunft:
Rheinhessen, Deutschland
Rothe Bach Blaufränkisch-2017

2017 Rothe Bach Blaufränkisch

Trocken, Rheinhessen

Weingut St. Antony

Artikel-Nr. 222169

BIO-Produkt
Informationen zur Lebensmittel-Kennzeichnung finden Sie hier
2017
Rothe Bach Blaufränkisch
Trocken, Rheinhessen
Artikel-Nr. 222169

Trocken, kräftig & würzig, aus der Region Rheinhessen (Deutschland)

Seinen Namen verdankt dieser Blaufränkisch vom Weingut St. Antony einem ehemaligen Kloster für Rittertöchter, das in Rodach - oder Rothebach - einst stand. Der Wein aus dem Pettenthal zeigt im Duft Aromen von reifen roten Früchten und erdige Noten wie von Austernschale, Jod und Eisen. Am Gaumen ist er komplex, konzentriert und begeistert mit Mineralität und zugleich intensiver Frucht. Eine feine Balance von Kraft und Finesse wird hier gehalten.

Weingut St. Antony

Große Lagen in Rheinhessen
St. Antony ist einer der Spitzenerzeuger Rheinhessens. Die Weinberge über der Ortschaft Nierstein haben einen großen Anteil am Roten Hang mit seinen Grand Cru Spitzenlagen. Das Gut besteht bereits seit 1955 und geht auf eine alte Kalksteingrube zurück, die dem Schutzpatron St. Antony geweiht war. Heute leitet der renommierte Winzer Dirk Würtz zusammen mit seinem Team das Weingut, das längst VDP-Status erreicht hat und vielfach ausgezeichnet wurde. Die perfekten geologischen Voraussetzungen des Roten Hangs, die ethischen Grundsätze der Weinmacher und ihr biodynamischer Ansatz machen St. Antony zu einem der besten deutschen Produzenten für Qualitätsweine.
Weingut St. Antony
Rebsorte
Blaufränkisch
Blaufränkisch
Rotwein - vor allem aus Österreich bekannnt
Im österreichischen Mittelburgenland befindet sich das größte Weinbaugebiet für die rote Rebsorte Blaufränkisch. Kein Wunder, dass die Region auch liebevoll Blaufränkischland genannt wird. Im 18. Jahrhundert wurde die Rebe erstmals nachgewiesen und ist heute eine der wichtigsten in ganz Österreich. Blaufränkisch ist in Deutschland und in anderen Ländern auch als Limberger oder Lemberger bekannt und ist eine Kreuzung aus blauer Zimmettraube und weißem Heunisch. Die hohe Qualität der aromatischen Trauben wird auch gerne für andere Weinsorten wie Zweigelt, Wildmuskat oder Acolon genutzt. Neben den Weinbauregionen im Ursprungsland Österreich ist Blaufränkisch auch in Württemberg in Deutschland sowie vor allem in Ländern wie Ungarn, der Slowakei und Tschechien zu finden.

Noch keine Bewertungen...

Seien Sie der Erste, der eine Bewertung abgibt.

STECKBRIEF

Artikel-Nr.
222169
Bezeichnung
Jahrgang
2017
Geschmack
Trocken
Weinstil
kräftig & würzig
Anbauregion
g.U./ g.g.A
Rebsorte
  • 100% Blaufränkisch
Trinktemperatur
18° C
Alkoholgehalt
13 % Vol.
Restsüße
0.7 g/l
Säuregehalt
5.4 g/l
Lagerpotential bis
2027
Verschluss
Schraubverschluss
BIO-Produkt
BIO-Produkt nach DE-ÖKO-006
Allergenhinweis
enthält Sulfite
Anschrift Hersteller
Weingut St. Antony, D - 55283 Nierstein
Füllmenge
750 ml