KOSTENLOSE RÜCKGABE BEI NICHTGEFALLEN
ANMELDEN
(0)
Weinstil:
üppig & voluminös
Herkunft:
Nahe, Deutschland
Rotenberg Riesling GG-2019

2019 Rotenberg Riesling GG

Trocken, Nahe

Gut Hermannsberg

Artikel-Nr. W18345

Informationen zur Lebensmittel-Kennzeichnung finden Sie hier
2019
Rotenberg Riesling GG
Trocken, Nahe
Artikel-Nr. W18345

Helle Blüten mit frisch getrocknetem Wiesenblumenstrauß, Zweigen mit Blättern, etwas Feuerstein, Gebäck und Andeutungen an Steinobstfrucht. Klar und fein- bis saftig, frischer Trockenblumenstrauß mit leicht süßlicher Steinobstfrucht, Quitte und Papaya, fester Körper mit Kraft, etwas Schmelz und leichter Wärme, belebend und erfrischend, aufkommende Mineralität am Gaumen mit deutlichem salzigen Druck, extraktreich, gut integrierte Extraktsüße, leicht adstringierend und herb, tief und komplex, wirkt insgesamt noch etwas überladen, aber das Finale ist recht vielversprechend mit einem riesigen Block an salziger Mineralität, deutlichem Druck, etwas süßlicher Steinobstfrucht, getrocknetem Wiesenblumenstrauß und einer Feuersteinnote, die Salzigkeit explodiert regelrecht im Nachhall und überflutet den Raum, eine herbe mineralische Salzigkeit mit etwas kandierte Zitrusfrucht bleiben auf der Zunge haften. (P. Dautel 21. September 2020)

Gut Hermannsberg

Eins der wichtigsten Riesling-Weingüter der Nahe ist das Gut Hermannsberg in Niederhausen. Zu 95 Prozent wächst die weiße Rebsorte an den Hängen rund um die Besitztümer von Jens Reidel und Dr. Christine Dinse unweit von Frankfurt. Seit das Paar 2009 Gut Hermannsberg übernommen hat, erklomm der Betrieb unter Kellermeister Karsten Peter die Spitze der deutschen Weißweinproduktion. Von den VDP.Großen Lagen von Gut Hermannsberg wie der Kupfergrube oder der Traiser Bastei kommen kraftvolle, trockene Weißweine. Neben dem Riesling gibt es auch einen kleinen Anteil Weißburgunder. Längst sind die 30 Hektar von Gut Hermannsberg mit seinem Gästehaus und dem Restaurant ein Ziel von Weinkennern aus ganz Europa.
Gut Hermannsberg

Noch keine Bewertungen...

Seien Sie der Erste, der eine Bewertung abgibt.

STECKBRIEF

Artikel-Nr.
W18345
Bezeichnung
Jahrgang
2019
Weinstil
üppig & voluminös
Anbauregion
Nahe
g.U./ g.g.A
Nahe
Rebsorte
Trinktemperatur
8° C
Alkoholgehalt
13 % Vol.
Lagerpotential bis
2023
Verschluss
Naturkorken
Allergenhinweis
enthält Sulfite
Anschrift Hersteller
"Gut Hermannsberg GmbH & Co. KG",55585,"Niederhausen an der Nahe",Deutschland
Füllmenge
750 ml